Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Homepage  
 
Bitte um Durchsicht meiner Mischung (Gelesen: 117 mal)
Freyana
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 4
Bitte um Durchsicht meiner Mischung
08.01.2020 um 15:49:11
 
Hallo!
Ich bin neu hier im Forum und freue mich, dabei zu sein. Ich bin keine Expertin, daher brauche ich bitte euren Rat. Ich nehme seit zwei Wochen folgende Mischung

2, 6, 14, 16, 28, 20, 35

Mein Hauptproblem ist die Psyche im Zusammenhang mit PMS (Grübeln, Angst vor der Zukunft, Angst vor Einbruch, Kontrolle, kindliche Wut, depressiv) und meiner Partnerschaft (Verlustangst, Ambivalenz).
Ich habe nun auffallend verstärkt Kopfschmerzen und ich bin mehr weinerlich als sonst. Starker Pessimismus kommt und geht dann bei Trost plötzlich wieder. Diese zwei "Symptome" kenne ich, nur geht es "tiefer" als sonst.

Was meint ihr zu der Mischung?

Danke und Lg Freyana
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6981
Wien-Umgebung
Re: Bitte um Durchsicht meiner Mischung
Antwort #1 - 10.01.2020 um 22:24:55
 
Liebe Freyana,
wie bist du denn zu dieser Zusammenstellung gekommen?

Ich schreib mir das einmal "in Worten" auf....
2 Aspen, 6 Cherry Plum, 14 Heather, 16 Honeysuckle, 28 Scleranthus, 20 Mimulus, 35 White Chestnut. 

Vielleicht würde Chicory fehlen, oder statt Heather besser passen...
Wobei mich die vermehrten Kopfschmerzen ein bisschen stören. Vielleicht hast du außer den Bachblüten auch noch andere Dinge geändert (nicht unbedingt bewusst)?
Es ist wenig Information, und die gesamte Situation sicher auch komplex, um wirklich die Mischung so in einem forum "zu verbessern". Vielleicht macht es dich ungeduldig, oder du fühlst dich im Stress, dass es jetzt besser werden "muss"? (vielleicht Impatiens?).
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Freyana
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 4
Re: Bitte um Durchsicht meiner Mischung
Antwort #2 - 13.01.2020 um 23:01:12
 
Hallo,

die Mischung wurde mit einer PKA, die eine Ausbildung in Bachblütentherapie hat, zusammengestellt.
Zusätzlich, meinte sie, kann ich im Falle auch zwischendurch mal Rescue Tropfen nehmen. Ich hab diese  vor zwei Tagen das letzte Mal genommen und gleich drauf Kopfschmerzen bekommen, das lass ich mal lieber sein Zwinkernd

Ob ich was geändert hab ... dazu fällt mir nicht viel ein. Außer dass ich Urlaub hatte  Smiley
Ich hab nochmal in meinem Buch nachgelesen und würde mittlerweile auf

8 14 15 20 21 28
Chicory Heather Holly Mimulus Mustard Sclerantos

kommen. Eventuell noch Star of Bethlehem, wegen meinem Krankenhaustrauma in der frühen Kindheit, wo vieles herrührt. Als PMS kommt das dann alles hoch  Traurig

Chicory ist auch mir definitiv mehrmals bei meiner Recherche begegnet!
Lg
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6981
Wien-Umgebung
Re: Bitte um Durchsicht meiner Mischung
Antwort #3 - 15.01.2020 um 22:36:49
 
Hallo Freyana,
also das ist wirklich kompliziert bzw. außergewöhnlich, wenn du auf Rescue mit Kopfschmerzen reagierst.
Ich hab ein bisschen nachgedacht, wie das ev. sein kann. Und eine Möglichkeit könnte sein, dass du sehr viel Stärke in dir hast (also so etwas wie Vine, oder vielleicht Vervain) - was aber normalerweise wenig zum Ausdruck kommt, weil durch viele Ängste die Stärke "verschüttet" ist.  Wenn dir das plausibel vorkommt, dann könntest du vielleicht nur einmal eine der Angstblüten nehmen (du hast Aspen, Mimulus, auch cherry Plum...).. Also vielleicht einmal nur Aspen alleine... Langsamer und vorsichtiger einsteigen. Und ein bisschen spüren, welche Arten von Kraft mehr Raum brauchen könnten.... Es ist sowieso mehr ein "Weg" mit den Bachblüten, und nicht eine Mischung und Problem gelöst.
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Freyana
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 4
Re: Bitte um Durchsicht meiner Mischung
Antwort #4 - 16.01.2020 um 17:24:00
 
Hallo Johanna!
Danke für deine Gedanken. Würde es Sinn machen, Aspen mit Chicory für den Anfang zu kombinieren? Oder Mimulus statt Aspen?
Die Kopfschmerzen waren echt komisch. Vielleicht waren es in der alten Mischung einfach zu viele Baustellen auf einmal?
Lg
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6981
Wien-Umgebung
Re: Bitte um Durchsicht meiner Mischung
Antwort #5 - 16.01.2020 um 22:03:02
 
Liebe Freyana,

ich bin tendenziell ein bisschen mehr für Aspen. Weil diese Ängste schwerer zu fassen sind, und ich finde, dass man damit mehr allgemein eine etwas größere Sicherheit (oder innere Ruhe) aufbaut. Bei Mimulus sind es doch eher die konkreten Anlässe, vor denen man sich fürchtet. Daher würde ich - wenn beide zu einem passen - eher mit Aspen einsteigen.
Eine zweite (oder auch dritte) dazu ist sicher aucht total okay. Ich sehe nichts, was gegen chicory sprechen könnte. Ev. würde ich noch Scleranthus aus deiner Liste einbauen.
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Freyana
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 4
Re: Bitte um Durchsicht meiner Mischung
Antwort #6 - 17.01.2020 um 07:13:08
 
Liebe Johanna,
ja, für mich fühlt sich diese Kombination gut an. Ich werde es damit probieren und werde mit dem Forum meine Erfahrungen dazu teilen. Schönes Wochenende und Lg
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke
Impressum
Datenschutz