Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Homepage  
 
Rescue-Tropfen oder andere Empfehlung? (Gelesen: 592 mal)
Maria-Margrit
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 2
Rescue-Tropfen oder andere Empfehlung?
20.03.2018 um 10:56:19
 
Liebe Forums-Mitglieder, ich selbst habe schon wunderbare Erfahrungen mit Bachblüten gemacht. Nun habe ich eine Frage an alle Erfahrenen hier: nach einem Geburtsschock (Sauerstoffmangel, zunächst künstliche Beatmung, jetzt aber nicht mehr erforderlich) sind BB doch sicher hilfreich (auch bei den Eltern des Neugeborenen, die viele Ängste ausgestanden haben. Ich dachte direkt an die Notfall-Tropfen, um Ängste aufzulösen und wüsste gerne, wie Ihr darüber denkt und ob das auch das Mittel Eurer Wahl wäre. Reicht es, wenn das Baby die (alkoholfreien) Tropfen über die Muttermilch bekommt? Danke im Voraus für Eure Hilfe und Auskunft! Danke für die Aufnahme ins Forum!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Angelika
Moderatoren-Team
*****
Offline


I´am the Wiper...

Beiträge: 8362
bei HH
Re: Rescue-Tropfen oder andere Empfehlung?
Antwort #1 - 22.03.2018 um 17:12:58
 
Babys kann man die Tropfen auch sanft über die Haut verabreichen, z.B. an der Fontanelle oder den Handgelenken, also kann man im Prinzip auch bei Erwachsenen, gerade wenn man Alkohol vermeiden möchte. Allerdings ist die Dosis, die man üblicherweise über den Tag zu sich nimmt geringer, als z.B. bei einem Glas Obstsaft. Ein Fläschen von 10 ml entspricht ja gerade mal einem halben Schnaps. Für ein Baby sicherlich zuviel, aber z.B. über die Haut kein Thema, wir sprechen hier ja von Tröpfchen. Voll gestillte Kinder nehmen die Informationen der BB sehr wahrscheinlich über die Muttermilch auf.
Sollte das Trauma noch nachwirken, wäre Star of Bethlehem und eventuell Walnut eine Idee für die frische Familie.
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße Angelika Smiley Fragebögen als PDF: http://angelika-petersen.blogspot.com/p/bach-bluten-fragebogen.html
 
IP gespeichert
 
Maria-Margrit
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 2
Re: Rescue-Tropfen oder andere Empfehlung?
Antwort #2 - 23.03.2018 um 09:39:15
 
Liebe Angelika, Deine Antwort hilft mir sehr weiter! Danke!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke
Impressum
Datenschutz