Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Homepage  
 
Pferdeopa und Panik nach Stallwechsel (Gelesen: 687 mal)
Mabri
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 1
Hamburg
Pferdeopa und Panik nach Stallwechsel
31.10.2017 um 12:45:33
 
Hallo in die Runde, ich habe mich gerade hier angemeldet, nachdem ich beim googeln nach passenden Bachblüten dieses Forum gefunden habe. Toll! Wenn ich die Pferde verarztet habe, lese ich mich durch die Katzen-Abteilung  Zwinkernd

Zu meinem Sorgenkind:

Ich habe zwei Wallache, 22 und 28, die sehr aneinander hängen. Der ältere der beiden hängt extremer an dem 22jährigen als umgekehrt. Das hielt sich aber immer im Rahmen, ich konnte mit dem jüngeren alleine ausreiten, der andere blieb auf der Weide zurück, hat höchstens bei meiner Rückkehr mal gewiehert.

Am Wochenende bin ich mit den beiden in einen neuen Stall gezogen, was an sich natürlich eine große Veränderung ist. Sie sind hier (im Winter) nachts drinnen und stehen in nebeneinander liegenden Boxen. Beide Pferde kennen das und haben kein Problem damit, im Gegenteil – ich habe den Eindruck, als würden sie es gut finden, sich nachts ausruhen zu können und trocken zu stehen – sie fressen und dann klappen die Äuglein zu…

Zuvor standen sie in Robusthaltung in einer großen, 20-25köpfigen gemischten Herde, was immer gut funktioniert hat. Sie haben immer eher für sich gestanden, abseits vom Getümmel und sich mehr oder weniger aus allem raus gehalten.

In diesem neuen Stall sind sie tagsüber mit 2 anderen Wallachen zusammen auf Weide. Das geht auch gut, sie stehen nach wie vor zu zweit für sich und die anderen beiden auch.

Mir ist klar, dass dieser Umzug Stress mit sich gebracht hat und die Eingewöhnung auf jeden Fall Zeit braucht, die sollen sie auch bekommen.

Ich würde gerne aber beide und vor allem den 28jährigen mit Bachblüten unterstützen. Er hat offenbar so große Verlustängste, dass er z.B. gestern einen riesen Zinnober veranstaltet hat, als ich den "jüngeren" nur zum Putzen aus der Box holte und 3 Meter weiter vorne – in Sicht- und Hörweite – angebunden habe.

Wir müssen dort im Stall das Rausbringen auf die Weide selbst organisieren - im Moment habe ich frei und kann das selbst machen. Ich nehme beide zusammen, sie kennen das und sind dabei superbrav, wir sind dabei aber natürlich auch ein eingespieltes Team.

Das traut sich nun aber nicht jeder dort zu und ich möchte nicht, das Mensch oder Tier etwas passiert, weil jemand versucht, erst den einen und dann den anderen rauszubringen. Ich werde das üben und mit der Zeit wird das auch wieder gehen, aber wenn ich es ihnen etwas erleichtern kann, wäre mir wohler.

Ich habe nun recherchiert, bin aber unsicher, was ich geben kann. Reichen Rescue Tropfen? Kann ich die ggf. noch ergänzen?
Ich habe den 28jährigen Wallach in vielen Bachblüten gefunden – Rock Rose, Red Chesnut, Cherry Plum, Walnut, Star of Bethlehem, Mimulus, evtl. Heather.

Was sagt Ihr dazu?

Ich bin dankbar für jeden Tipp! Ganz lieben Dank!

Mabri



Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
sil
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline


I love this forum.

Beiträge: 3463
NRW
Re: Pferdeopa und Panik nach Stallwechsel
Antwort #1 - 03.11.2017 um 16:10:45
 
Hallo Mabrie,

willkommen im Forum. Rescue ist in dem Fall schon hilfreich, wobei die Tiere nicht wirklich panisch klingen. Deshalb stellt sich mir die Frage, warum du ihnen Bachblüten geben möchtest. Bei dem älteren Wallach erklärt sich das eher, und deine Bachblüten-Auswahl dafür erscheint mir sehr passend. Du könntest diese Mischung für den einen Wallach machen, den älteren, und dem jüngeren könntest du rescue mit einer Zugabe von Walnut geben. Walnut hilft einfach sehr gut, sich mit neuen Gegebenheiten anzufreunden.

Liebe Grüße,
Sil
Zum Seitenanfang
 

"Die Verantwortung für sich selbst ist die Wurzel
jeder Verantwortung." (Mong Dsi)
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke
Impressum
Datenschutz