Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Homepage  
 
Welche Bachblüten gegen Paranoides Denken? (Gelesen: 694 mal)
WolfiWolfgang
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 2
Welche Bachblüten gegen Paranoides Denken?
14.08.2017 um 13:09:54
 
Hallo  Smiley
Ich bin neu hier und mit dem Thema Bachblüten noch total unerfahren. Ich wende mich an Euch, da ich einer guten alten Freundin (sie ist 47 Jahre alt) helfen möchte… Ich weiß das ihr Bachblüten bereits in der Vergangenheit sehr geholfen haben, sie hat auch immer verschiedenste Bachblüten zu Hause, welche genau weiß ich leider nicht.
Vor ca. 6 Wochen hat sich ihr langjähriger Lebensgefährte von ihr getrennt und seit dem geht es ihr immer schlechter und schlechter. Er ist aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen und sie lebt nun alleine, was sie bisher in ihrem Leben noch nie musste.  unentschlossen Ich weiß, sie hat große Angst alleine zu Hause, vor allem abends und in der Nacht. Leider hat sie mein Angebot, vorübergehend zu mir zu ziehen, nicht angenommen und so suche ich jetzt nach einer anderen Hilfe für sie.
Ich würde schon sagen, dass sie in ein paranoides Denken verfällt  Traurig Ich würde sie gerne mit einer Bachblütenmischung überraschen und hoffe ihr so weiterhelfen zu können.
Vielleicht könnt ihr mir helfen und mir eine gute Mischung nennen, die ich dann in der Apotheke kaufen kann.

Vielen Dank
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
WolfiWolfgang
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 2
Re: Welche Bachblüten gegen Paranoides Denken?
Antwort #1 - 04.09.2017 um 12:49:23
 
WolfiWolfgang schrieb am 14.08.2017 um 13:09:54:
Hallo  Smiley
Ich bin neu hier und mit dem Thema Bachblüten noch total unerfahren. Ich wende mich an Euch, da ich einer guten alten Freundin (sie ist 47 Jahre alt) helfen möchte… Ich weiß das ihr Bachblüten bereits in der Vergangenheit sehr geholfen haben, sie hat auch immer verschiedenste Bachblüten zu Hause, welche genau weiß ich leider nicht.
Vor ca. 6 Wochen hat sich ihr langjähriger Lebensgefährte von ihr getrennt und seit dem geht es ihr immer schlechter und schlechter. Er ist aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen und sie lebt nun alleine, was sie bisher in ihrem Leben noch nie musste.  unentschlossen Ich weiß, sie hat große Angst alleine zu Hause, vor allem abends und in der Nacht. Leider hat sie mein Angebot, vorübergehend zu mir zu ziehen, nicht angenommen und so suche ich jetzt nach einer anderen Hilfe für sie.
Ich würde schon sagen, dass sie in ein paranoides Denken verfällt  Traurig Ich würde sie gerne mit einer Bachblütenmischung überraschen und hoffe ihr so weiterhelfen zu können.
Vielleicht könnt ihr mir helfen und mir eine gute Mischung nennen, die ich dann in der Apotheke kaufen kann.

Vielen Dank


Habe mir ein paar andere Beiträge hier im Forum durchgelesen und mir Anregungen geholt. Von meiner Apothekerin bin ich auch sehr gut beraten worden  Smiley Probieren jetzt mal was aus, bin gespannt ob es ihr hilft. Teile dann gerne meine Erfahrungberichte mit euch Smiley

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 04.09.2017 um 16:02:03 von Johanna »  
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6972
Wien-Umgebung
Re: Welche Bachblüten gegen Paranoides Denken?
Antwort #2 - 04.09.2017 um 16:11:23
 
Hallo Wolfiwolfgang,

als Einstieg eine Mischung als Überraschung vorzubereiten, war sicher sehr nett von dir gemeint. So ganz generell sind Bachblütenmischungen "über den Kopf" der betroffenen Person hinweg nicht unsere Lieblingsvorgangsweise.Es ist auch ein Lernprozess, den man besser durchmachen kann, wenn man weiß, welche Blüten in einer Mischung enthalten sind.
Inzwischen ist sie ja über deine Gedanken eingeweiht - und kann auch selber mitberaten, welche sie nehmen möchte und wie es ihr geht.
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke
Impressum
Datenschutz