Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Bücher Homepage  
 
Neurodermitis, übersschießende Allergien (Gelesen: 172 mal)
stardust
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 2
Neurodermitis, übersschießende Allergien
06.08.2017 um 13:52:28
 
Hallo Ihr Lieben,

ich bin neu hier und habe dieses Jahr so viele übersschießende Allergien, dass ich aus dem Zustand von Heuschnupfen, Neurodermitsschübe und langsam auch Depris nicht mehr rauskomme.
Nachdem die Schulmedizin wieder mal nicht weiterhilft, trotz Cortisonnasenspray, Cortisonsalbe und Antihistaminika, versuche ich es wieder mal mit den Helfern der Bachblüten. Da es einfach nicht besser wird, ist klar, dass da seelische Blokaden mitspielen.
Ausgelöst wurde es,glaube ich, durch das Erlebnis, dass mein ältester Sohn bei uns war und einen totalen Zusammenruch hatte, weinte und uns sein Herz ausschüttete. auch er ist schon länger arbeitslos und sieht keine Zukunft mehr. Es brach mir das Herz. Einen Tag später wurde ich krank, eine Viruserkrankung und danach brach der Heuschnupfen aus und seitdem geht es so, seit Mitte Mai.

Puh, viel geschrieben. Danke für alle Antworten.

LG stardust
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2549
Rhein-Main-Gebiet
Re: Neurodermitis, übersschießende Allergien
Antwort #1 - 11.08.2017 um 12:02:21
 
Hallo Stardust,

Du beschreibst leider eher die Situation als das, was in Dir vorgeht. "Es brach mir das Herz" ist eine sehr vage Beschreibung. Es ist auch immer gut, die Gesamtsituation zu erfassen, nicht nur den einen Zustand. Lies dir bitte alle Blütenbeschreibungen mal durch und schreib, welche Dir passend erscheinen. Vielleicht ein spezielles Augenmerk auf Chicory, Star, Red Chestnut.

VG
Melia
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6957
Wien-Umgebung
Re: Neurodermitis, übersschießende Allergien
Antwort #2 - 26.08.2017 um 16:03:45
 
Liebe stardust,

sein Kind leiden sehen und nicht helfen zu können, das tut mir leid.
Ich könnte mir vorstellen, dass auch Blüten passend sein könnten, die mit Gefühlen von Aussichtslosigkeit in Verbinung gebracht werden können (neben den Ideen von Melia, die mehr im Fokus haben, dass dein letztes Erlebnis mit einer nahestehenden Person zusammenhängt). Ich denke da in Richtung Gorse, oder Sweet Chestnut.
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke