Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Homepage  
 
Eingewöhnung im Kindergarten (Gelesen: 998 mal)
Leonie22
Volles Mitglied
**
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 43
Eingewöhnung im Kindergarten
14.09.2016 um 08:55:32
 
Hallo,

Ich bräuchte mal wieder euren Rat.

Seit letzter Woche bin ich mit meinem Sohn in der Eingewöhnung im Kindergarten. Er kennt diesen da die große Schwester auch dort hin geht und wir zwei Jahre dorthin zu Spielgruppe gegangen sind.
Die ersten zwei Tage liefen super und am dritten Tag hat er mich schon weg geschickt. Als ich ihn dann abgeholt hab hat er "geweint" und gemeint ich sollte bei ihm bleiben. Zur selben Zeit sind auch noch andere Kinder zur Eingewöhnung da wo die Mütter alle bei den Kindern bleiben. Das hat sich meiner jetzt abgeschaut und möchte auch das ich bei ihm bleibe. Wenn ich dann im Kindergarten bin schaut er mich nicht an bzw. er braucht mich vielleicht einmal um zu kontrollieren ob ich noch da bin. Sonst spielt er alleine oder mit den anderen Kindern. Er lässt sich ohne Probleme von den Erziehern trösten wenn er hingefallen ist und geht auch mit ihnen zur Toilette.

Wie kann ich ihm klar machen das er mich nicht im Kindergarten braucht und er das nur möchte da die anderen Kinder ihre Mamas noch dabei haben und auch brauchen.

Hab für ihn jetzt folgende Mischung rausgesucht: Honeysuckle, Walnut, StoB
Habe aber noch das Gefühl das ihm etwas fehlt. Sowas wie das "Selbstvertrauen stärken auch damit zu recht zu kommen das andere Mütter da sind aber er seine nicht mehr braucht"


Und da der Fisch ja bekanntlich am Kopf stinkt nehme ich auch eine Mischung die aber auch noch nicht ganz rund ist.
Ich mache mir viele Gedanken darum ob es ihm jetzt gerade im Kindergarten gut geht oder ob er weint. Wie es morgens beim abgeben sein wird. Ob es das richtige ist was ich mache oder ob ich doch besser im Kindergarten bleiben sollte und und und,....

Habt ihr noch einen Tipp für mich?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ahummels
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 1
Re: Eingewöhnung im Kindergarten
Antwort #1 - 19.09.2016 um 14:27:45
 
Die erste Zeit in einer neuen Betreuungseinrichtung bedeutet für jedes Kind eine große Veränderung: Egal, ob in der Krippe, bei der Tagesmutter oder im Kindergarten – überall sind unbekannte Kinder, andere Spielsachen, neue Bezugspersonen. Und das alles ohne Mama und Papa? Natürlich geht das nicht von heute auf morgen. Um dem Kleinen den Trennungsschmerz zu erleichtern, gibt es die sogenannte Eingewöhnungsphase. Innerhalb einiger Wochen kann sich das Kind mit den neuen Bezugspersonen vertraut machen und die zahlreichen Eindrücke verarbeiten. Anfangs sind Mama oder Papa ständig dabei, nach und nach ziehen sie sich zurück.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke
Impressum
Datenschutz