Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Bücher Homepage  
 
Zu nah am Wasser gebaut (Gelesen: 975 mal)
suediuli
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 2
Zu nah am Wasser gebaut
18.07.2016 um 17:38:11
 
Hallo zusammen

ich bin völlig neu hier und habe folgendes Problem:

Ich habe furchtbar nah am Wasser gebaut. Ich muß nur was trauriges lesen oder sehen, geht es schon los. Weihnachten, Geburtstage sind mir ein Greuel unentschlossen. Wenn ich dran denke, dass unser geliebter Hund schon fast 16 Jahre ist und wir ihn bald gehen lassen müssen, steigen mir Tränen in die Augen....jetzt auch schon wieder.
Nun heiratet meine Tochter im September, was ja sehr freudig ist. Aber schon bei der Auswahl der Kirchenlieder usw geht es schon los. Immer muß ich gegen Tränen kämpfen. Ganz schön anstrengend ist das..... und mir sehr peinlich. Was kann ich dagegen nehmen? Notfalltropfen? Ich kenn mich überhaupt nicht aus.
Bitte helft mir. Ich will nicht der Hochzeitscrasher werden!!

Dankeswchön schon mal im Voraus und herzliche Grüße
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6957
Wien-Umgebung
Re: Zu nah am Wasser gebaut
Antwort #1 - 20.07.2016 um 17:30:48
 
Liebe suediuli,

auch wenn es sich für dich sicher anders anfühlt, aber weinende Mamas auf Hochzeiten sind nicht so schrecklich.

Mein erster Versuch mit Bachblüten in so einer Verfassung wäre Chicory. Weil du schreibst, dass du das furchtbar peinlich findest, wäre wahrscheinlich Pine eine gute Begleitpflanze.

Die Notfalltropfen halte ich nicht für wirklich passend - es kann aber trotzdem sein, dass es damit etwas besser wird.

Kennst du das "schon immer" an dir, oder ist das in Zeiten mit Hormonschwankungen schlimmer (pms, also vor der Periode z.B., oder Wechselbeschwerden...)? Dann könnte sein, dass auch andere Blüten hilfreich wären,  z.b. auch Walnut. Diese passt bei "Lebensübergängen", Neubeginn-Situationen, Unsicherheiten in diesen Zuammenhängen.

Du hast noch Zeit ein bisschen auszuprobieren, worauf du ansprichst. 
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
suediuli
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 2
Re: Zu nah am Wasser gebaut
Antwort #2 - 21.07.2016 um 08:22:51
 
Guten Morgen Johanna,

und lieben Dank für deine Nachricht.

Ich habe das Problem schon immer, aber es wurde die letzten Jahre tatsächlich schlimmer.
Eben auch bei freudigen Dingen bin ich seeehr emotional, z.B bei Filmen. Klar, Mamas weinen IMMER bei Hochzeiten, aber selbst bei den Vorbereitungen (Lieder proben Trauspruch nur lesen, usw...) muß ich mich dermaßen zusammenreißen  Traurig.
Ich werde mir die von dir vorgeschlagenen Blüten besorgen und mich aber ausführlich beraten lassen.

Herzliche und dankbare Grüße
Ich melde mich und sage dir wie es mir geht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sternzauber
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 17
Re: Zu nah am Wasser gebaut
Antwort #3 - 20.07.2017 um 11:44:06
 
suediuli, mir geht es ähnlich wie dir. Ich fange auch bei jeder Kleinigkeit an zu heulen. Auf die Bachblüten bin ich durch eine Kollegin gekommen. Ich muss mich erst mal in das Thema einarbeiten. Bisher versteh ich nicht richtig viel davon. Deshalb hoffe ich hier im Forum auf ein wenig Hilfe.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke