Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Bücher Homepage  
 
Schreckhaft beim Einschlafen/Hochschrecken (Gelesen: 2292 mal)
Devi
Volles Mitglied
**
Offline


Das Leben (l)eben :)

Beiträge: 47
Königswinter
Schreckhaft beim Einschlafen/Hochschrecken
26.06.2015 um 13:06:39
 
Hallo zusammen Smiley

Immer wieder - so wie zur Zeit - habe ich Phasen, in denen ich beim Einschlafen hochschrecke beim leisesten Geräusch oder auch einfach so von innen heraus.

Bis ich mal richtig tief schlafe, schrecke ich immer wieder hoch. Mit Herzklopfen und Angstgefühlen. Das ist sehr unangenehm und ich wollte jetzt mal mit BB da rangehen.

Mimulus nehme ich seit heute. Mir kommt noch RockRose in den Sinn, was meint ihr?

Liebe Grüße,

Devi
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6953
Wien-Umgebung
Re: Schreckhaft beim Einschlafen/Hochschrecken
Antwort #1 - 26.06.2015 um 13:32:56
 
Hallo Devi,

ich persönlich hätte da eher zu Aspen gegriffen.
Du hast dir Mimulus ausgesucht.... denkst du, dass es mehr so etwas wie Angst vor Einbrechern ist... also doch recht klare konkrete Ängste?

Es gibt auch Menschen, die - unabhängig von Angst - beim Einschlafen zu Zucken beginnen (bis hin zu restless legs...). Daher würde ich einmal beobachten, ob du dich vielleicht erst durchs Hochschrecken schreckst. Du dich also durch dein Zusammenzucken selbst erschreckst.... Ist vielleicht schwer zu sagen. Aber da müsste man dann doch anders nachdenken und suchen...
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2546
Rhein-Main-Gebiet
Re: Schreckhaft beim Einschlafen/Hochschrecken
Antwort #2 - 26.06.2015 um 13:33:56
 
Hallo Devi,

oh ja, das ist ein scheußliches Gefühl. Ich habe das momentan auch öfter mal. Krämer meinte letzte Woche, dass sei Rock Rose. Ich kann gerade schlecht sagen, ob es hilft, weil ich aus irgendeinem Grund diese Woche ein Problem mit Cherry Plum habe. Also ich würde sagen, entweder Rock Rose oder Cherry Plum.

LG
Birgit

Nachtrag: Aspen ist anders. Ein eher schleichendes Gefühl. Das Hochschrecken vor dem Einschlafen kommt plötzlich und unvermittelt. Wie gesagt, ich kenne das auch.
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
Devi
Volles Mitglied
**
Offline


Das Leben (l)eben :)

Beiträge: 47
Königswinter
Re: Schreckhaft beim Einschlafen/Hochschrecken
Antwort #3 - 26.06.2015 um 18:26:48
 
Danke euch Smiley

Hallo Johanna Smiley
Mimulus nehm ich, weil ich dann - wenn ich wach bin - Angst vor Herzattacken hab  Schockiert/Erstaunt also recht konkret....

Ich probier mal Rock Rose aus - das erscheint mir irgendwie sinniger als Cherry Plum....

Was meinst du damit, ein Problem mit Cherry Plum zu haben, Birgit??? Es hilft dir sicher nicht, doch mir hilft es gerade, nicht die einzige damit zu sein Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2546
Rhein-Main-Gebiet
Re: Schreckhaft beim Einschlafen/Hochschrecken
Antwort #4 - 26.06.2015 um 19:38:24
 
Hallo Devi,

Cherry Plum gehört bei mir zu den Dauerblüten. Vornehmlich äußert sich das durch Nervosität und eine Neigung zur Zittrigkeit. Ich hatte sowieso immer schon ein sehr hohes Energielevel, was meine Umgebung wohl dezent überfordert hat. Wenn ich Schulungen halte oder Kollegen einarbeite, muss ich mich bewusst bremsen. Vermutlich kommt die Nervosität daher, weil ich meine Art zu sein eben als Kind/Jugendliche unterdrücken musste.

Diese Woche ist die Nervosität aus irgendeinem Grund wieder mehr geworden. Jedenfalls drückte die Blüte wohl (jetzt krämere ich) auf den zugehörigen Meridian und mir tat die ganze Schulter weh. Deshalb hat mir Krämer das zugehörige Öl verordnet.

Ich hoffe, das war jetzt nicht zu konfus und Du kannst etwas damit anfangen.

LG
Birgit
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
Devi
Volles Mitglied
**
Offline


Das Leben (l)eben :)

Beiträge: 47
Königswinter
Re: Schreckhaft beim Einschlafen/Hochschrecken
Antwort #5 - 28.06.2015 um 20:20:31
 
Danke, Birgit - es ist schon ein wenig "neu", aber nicht konfus Smiley Und ich hoffe, es hilft dir!

Mir helfen gerade übrigens die guten alten Rescues in der Nachtwassertrinkflasche Smiley

Habt eine gute Woche!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
-Marie-
Hat viel zu sagen
***
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 196
Re: Schreckhaft beim Einschlafen/Hochschrecken
Antwort #6 - 28.06.2015 um 22:27:12
 
Hallo Devi,

Ich habe seit ca. 2 Wochen Rock Rose in meiner Mischung. Seit dem ist bei mir Ruhe nachts.  Ich hoffe, dass dieser gute Zustand jetzt endlich mal etwas länger anhält.
Ich denke, es ist Rock Rose, was es bei mir verbessert.

Ist ja ein Ding - ich dachte, dass ich allein damit ansitze....
Irgendwie tröstet und beruhigt es mich ein bisschen, dass andere das auch durchmachen. Es nimmt ein bisschen den Schrecken.

In den Rescues ist ja Rock Rose drin  Zwinkernd Vielleicht ist es auch bei dir Rock Rose was hilft, denn es ist ja immerhin das Panikmittel.

Ich wünsche dir und euch anderen auch eine gute und entspannte Nacht.

LG Marie







Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Sternzauber
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 17
Re: Schreckhaft beim Einschlafen/Hochschrecken
Antwort #7 - 27.07.2017 um 15:37:14
 
Das hatte ich eine gute Zeit lang auch. Beim Einschlafen hat mein Kopf einfach ohne "mein Einwirken" weitergedacht und ich habe quasi "wach geträumt". Das heißt, irgendwie waren meine Gedanken gar nicht mehr meine eigenen. Das war schon verdammt gruselig. Ich habe dann vor dem Einschlafen immer diesen Tee Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Einloggen oder Registrieren Registrieren (Bachblütentee für Klarheit) getrunken. Das hat geholfen. Ob Placebo oder nicht, weiß ich nicht. Ich bin froh, dass es mir beim Einschlafen jetzt besser geht.
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 28.07.2017 um 12:34:38 von Sternzauber »  
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6953
Wien-Umgebung
Re: Schreckhaft beim Einschlafen/Hochschrecken
Antwort #8 - 27.07.2017 um 18:40:52
 
Liebe Sternenzauber,
das kann man wahrscheinlich schwer verallgemeinern mit dem Tee. Ich finde die Zusammensetzung (vor allem der Kräuter) eher anregend und hätte ihn nicht als Einschlaftee eingestuft.
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke