Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Bücher Homepage  
 
Fragen zu alkoholfreien Rescue-Tropfen (Gelesen: 5532 mal)
joy
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 10
Fragen zu alkoholfreien Rescue-Tropfen
31.01.2014 um 13:31:29
 
Hallo an alle,
Ich habe einige Fragen zu den alkoholfreien Rescue-Tropfen.

1. Wie lange sind die geöffneten Tropfen haltbar?

2. Muß ich mich nach dem Haltbarkeitsdatum   
richten? Bei den alkoholhaltigen Tropfen muß man sich nicht nach dem Haltbarkeitsdatum richten,soweit ich weiß.

3. Sind die alkoholfreien Rescue-Tropfen genauso empfehlenswert wie die alkoholhaltigen?

Über eure Antworten würde ich mich freuen,vielen Dank! Smiley

LG
joy
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
ulrike32
Gut dabei
***
Offline


I Love YaBB 2!

Beiträge: 115
MV
Re: Fragen zu alkoholfreien Rescue-Tropfen
Antwort #1 - 31.01.2014 um 15:06:08
 
Hallo joy,

also, den alkoholfreien Rescue oder anderen Tropfen (sind ja beides BB ) würde ich eine Woche geben...oder du lagerst sie im Kühlschrank...dann halten sie vielleicht etwas länger  Zwinkernd

LG Kerstin
Zum Seitenanfang
 

"Alles wirklich Wertvolle kommt nicht aus dem Ehrgeiz oder aus dem Pflichtgefühl, sondern aus der Liebe und Ehrfurcht gegenüber Menschen oder objektiven Dingen."
Albert Einstein
 
IP gespeichert
 
Angelika
Moderatoren-Team
*****
Offline


I´am the Wiper...

Beiträge: 8354
bei HH
Re: Fragen zu alkoholfreien Rescue-Tropfen
Antwort #2 - 31.01.2014 um 18:18:56
 
Hallo Joy,
bei Flaschen vom Hersteller ohne Alkohol sollte man sich schon nach dem Haltbarkeitsdatum richten, aber auch das ist ja ein Mindesthaltbarkeit Datum, also bis dahin müssen die Tropfen noch o.k. sein, danach können sie immernoch o.k. sein Cool, je länger eine Sache haltbar ist, desto länger kann man auch das MHD überschreiten (vorausgesetzt Lagerung etc. sind auch o.k.), einiges wird halt schneller schlecht, wenn es geöffnet ist, aber auch das steht meistens drauf (z.B. "nach Anbruch innerhalb XY wochen verbrauchen").
Bei Tropfen vom Hersteller mit Alkohol weiß man halt vom Whisky in der heimischen Bar, dass der eben nicht schlecht wird, nur dass BB eben ein MHD haben müssen, Whisky aber nicht... deutsches Recht Augenrollen
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße Angelika SmileySchaut auch ruhig mal in unsere Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Einloggen oder Registrieren Registrieren z.B. zum Thema Mischungen herstellen oder Alkohol.
 
IP gespeichert
 
joy
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 10
Re: Fragen zu alkoholfreien Rescue-Tropfen
Antwort #3 - 01.02.2014 um 18:02:11
 
Hallo Kerstin und Angelika,

Vielen Dank für eure Antworten. Smiley Auf meinen alkoholfreien Rescuetropfen steht zwar ein MHD drauf,aber nicht,wie lange sie geöffnet haltbar sind... hä?

LG
joy
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2549
Rhein-Main-Gebiet
Re: Fragen zu alkoholfreien Rescue-Tropfen
Antwort #4 - 01.02.2014 um 18:08:31
 
Hallo Joy,

sind sie denn gar nicht konserviert oder eben nur nicht mit Alk? Wenn gar nicht, neige ich dazu Kerstin zuzustimmen. Pures Wasser kippt relativ schnell.

VG
Birgit
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke