Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Bücher Homepage  
 
Bachblütenmischung ähnlich wie Rescue Tropfen (Gelesen: 3093 mal)
Fiuri
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 10
Bachblütenmischung ähnlich wie Rescue Tropfen
20.08.2013 um 12:12:35
 
Hallo alle zusammen!

Ist es schlimm wenn meine Bachblütenmischung fast alle Bachblüten der Rescue Mischung enthalten? Da sie für die Dauereinnahme nicht gedacht sind, frage ich mich nun ob sie als individuelle Mischung nun eingenommen werden dürfen.

Also um es genau zu beschreiben hätte ich gerne Cherry Plum,Rock Rose,Clematis und Star of Betlehem in meiner Mischung. Ist das ok?

Liebe Grüße.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2549
Rhein-Main-Gebiet
Re: Bachblütenmischung ähnlich wie Rescue Tropfen
Antwort #1 - 20.08.2013 um 18:12:32
 
Hallo Fiuri,

nein, das kein Problem. Du willst die Mischung ja auch nicht jahrelang so nehmen.

Eigentlich verstehe ich auch gar nicht, warum die "Nicht-Krämer" davon abraten. Das "Problem" liegt nämlich hauptsächlich  in den drei Blüten Cherry plum, Agrimony und Rock Rose. Theoretisch ist es bei längerer Einnahme (also z.B. über Monate) möglich, dass sich bei der Kombination ein potentiell schon vorhandener Agrimony-Zustand verstärkt. Das ist aber, wie gesagt, nur die Lehre nach Krämer. Und selbst wenn der Fall eintritt, spürt man ja, dass die Mischung nicht mehr passt. Ich habe die 4 genannten Blüten auch schon zusammen in einer Mischung gehabt. Star, Cherry Plum und Rock Rose sind bei mir sowieso "Dauerbrenner".

Star ist ansonsten eher ein Problem, wenn sie fehlt, aber benötigt wird.

LG
Birgit
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
Fiuri
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 10
Re: Bachblütenmischung ähnlich wie Rescue Tropfen
Antwort #2 - 20.08.2013 um 18:51:49
 
Liebe Melia!
Schön von dir zu hören, das beruhigt mich sehr. Hab mich heute den halben Tag intensiv mit meiner Bachblütenauswahl beschäftigt.
Ich bin mir ziehmlich sicher dass ich zuvor auf den Holzweg gewesen wäre, hätte ich dich nicht gehabt. Vielen Dank noch einmal! Nun bin ich mir fast sicher dass ich die treffenden Blüten für mich gefunden hab. Bin echt froh darüber Smiley Wieviele Blüten darf man in einer Mischung beigeben?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2549
Rhein-Main-Gebiet
Re: Bachblütenmischung ähnlich wie Rescue Tropfen
Antwort #3 - 20.08.2013 um 19:15:38
 
Hallo Fiuri,

es gibt eigentlich kein "dürfen". Viele Apotheken fangen bei mehr als 6 Blüten an "herumzuzicken". Als ich noch für mich selbst ausgesucht habe, lag mein persönliches Maximum bei 10 Blüten. Es sollten eben die wichtigsten Blüten enthalten sein. Gerade am Anfang vielleicht eher weniger, weil man sonst Probleme hat zu erkennen, welche denn nun gewirkt hat. Nach Krämer darf man bis zu 20 mischen, aber dann nach einem bestimmten Therapieschema.

LG
Birgit
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
Fiuri
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 10
Re: Bachblütenmischung ähnlich wie Rescue Tropfen
Antwort #4 - 21.08.2013 um 00:07:18
 
ok ich wird's einfach mal ausprobieren. Bin schon gespannt.
Liebe Grüße.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Horstie
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 3
Re: Bachblütenmischung ähnlich wie Rescue Tropfen
Antwort #5 - 05.09.2013 um 16:52:45
 
...schließt es sich denn nicht aus dass man die Rescue Tropfen über Monate einnehmen soll?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2549
Rhein-Main-Gebiet
Re: Bachblütenmischung ähnlich wie Rescue Tropfen
Antwort #6 - 05.09.2013 um 18:57:38
 
Warum? Ich habe dazu oben schon geschrieben. Die Frage ist ernst gemeint. Ich verstehe das nur, wenn man nach Krämer vorgeht. Es warnt ja auch keiner davor, eine beliebige andere Mischung länger zu nehmen.

VG
Birgit
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke