Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Bücher Homepage  
 
Bach Blüten Beratung für Tiere- was darf man? (Gelesen: 6066 mal)
cleomaus09
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 5
Bach Blüten Beratung für Tiere- was darf man?
07.08.2012 um 08:09:22
 
Hallo
ich würde gerne Bach-Blüten Beratung für Tiere anbieten. Aber was darf man und was darf man nicht?
Ich habe gelesen selbst wenn man die Blüten fürs Tier aufschreibt kann einem daraus schon ein Strick gedreht werden?
Es muss doch möglich sein das man als Berater seinem Klienten schreibt diese und jene Blüten empfehle ich für ihr Tier. Darf man das nun oder nicht?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
cleomaus09
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 5
Re: Bach Blüten Beratung für Tiere- was darf man?
Antwort #1 - 07.08.2012 um 18:47:11
 
Kann mir niemand helfen oder hat Infos für mich? Im internet findet man ja so viel und nix davon passt wirklich zusammen  Griesgrämig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2546
Rhein-Main-Gebiet
Re: Bach Blüten Beratung für Tiere- was darf man?
Antwort #2 - 07.08.2012 um 20:33:27
 
Hallo Cleomaus,

immer langsam. Wir machen das hier alle in unserer Freizeit.

Ich kenne mich nur mit der Beratung von Menschen aus, nicht mit Tieren (weshalb ich auch nichts geschrieben hatte Zwinkernd). Bei Menschen ist das Problem, dass zu einer Blütenempfehlung ja im Grunde eine Diagnose gehört. Außerdem rezeptiert man ja, indem man Blüten aufschreibt. Für beides bedarf es aber eines HP-Scheins.

Ich kann nur vermuten, dass das bei Tieren genauso ist. Aber da wird sich Sil besser auskennen.

LG
Birgit
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
cleomaus09
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 5
Re: Bach Blüten Beratung für Tiere- was darf man?
Antwort #3 - 07.08.2012 um 20:55:38
 
Hi,

entschuldigung !!! Da war ich wohl zu ungeduldig. Also soweit ich weiss darf ich Beraten und auch eine empfehlung schreiben, aber eben nicht spezifisch verordnen. Ist das so richtig? (frage an die Leute die sich in Sachen BB für Tiere auskennen).
Ich möchte gern anderen Leuten mein Wissen zum helfen anbieten, aber eben auch nicht ganz umsonst. Und deshalb möchte ich es gern offiziell mit einem Kleingewerbe tun.

LG
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
cleomaus09
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 5
Re: Bach Blüten Beratung für Tiere- was darf man?
Antwort #4 - 15.08.2012 um 09:04:51
 
Mmmh, hier kann oder möchte mir wohl niemand helfen  weinend
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6953
Wien-Umgebung
Re: Bach Blüten Beratung für Tiere- was darf man?
Antwort #5 - 15.08.2012 um 09:24:07
 
Hallo cleomaus,

kann wahrscheinlich *gg*. Diskussionen, ob Chestnut Bud oder Hornbeam besser passt... jederzeit gerne *gg*. Aber "Rechtsauskünfte" sind da ja doch was anderes.

"Kleingewerbe" klingt ein bisschen nach den österreichischen Gegebenheiten. Das wär schon einmal wichtig zu wissen, in welchem Land du überhaupt mit Bachblüten arbeiten möchtest. Aber in Bezug auf Tiere weiß ich es auch für Österreich nicht. Allerdings kann ich dir schon ganz allgemein sagen, dass hier medizinische Laien keinesfalls irgendwelche Diagnosen stellen dürfen. In D gibts da ja mehr "Abstufungen", da gibt es auch Heilpraktiker (die aber auch keine völligen medizinischen Laien mehr sind).
Auch in der Wirtschaftskammer wird man beraten, was Kleingewerbe angeht...
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cleomaus09
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 5
Re: Bach Blüten Beratung für Tiere- was darf man?
Antwort #6 - 15.08.2012 um 09:45:56
 
Hallo Johanna,
ich bin in Deutschland. Bei der Ihk konnten die mir eigentlich kaum was sagen, der Mann am Telefon meinte ich müsse da nix beachten, sollte aber beim Vetamt anrufen. Das habe ich gemacht. Die Tierärztin sagte mir dann das ich halt nur keine Mischungen verkaufen noch verscheenken darf.
Ich habe hier gelesen das sich jeder Bach- Blüten Berater für Tiere nennen darf. Ich Berate ja nur, verordne nix, was ich tu ist empfehlen.
Dann habe ich gelesen das man Deutsche Blütenmittel als Mischung verkaufen darf, andere sagen widerrum nein. Ich blick bei diesem ganzen Wirrwarr einfach grad nicht mehr so ganz durch  Traurig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6953
Wien-Umgebung
Re: Bach Blüten Beratung für Tiere- was darf man?
Antwort #7 - 15.08.2012 um 10:48:18
 
Hallo cleomaus,

da kommen auch verschiedene Paar Schuhe zur Anwendung. Das eine ist, was du als reine Beraterin im Gegensatz zu medizinisch ausgebildetem Personal tun darfst. Das andere ist das Arzneimittelgesetz, dh. wie Bachblüten als Heilmittel eingestuft sind und was man damit machen darf bzw. was nicht.
Originale Bachblüten dürfen in D nur in Apotheken gemischt werden. Und dazu braucht es dann eine entsprechende Anweisung von einem hp....
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2546
Rhein-Main-Gebiet
Re: Bach Blüten Beratung für Tiere- was darf man?
Antwort #8 - 15.08.2012 um 19:10:47
 
Hallo Ihr beiden,

eine kleine Korrektur (Sorry, Johanna)...

Zitat:
Originale Bachblüten dürfen in D nur in Apotheken gemischt werden. Und dazu braucht es dann eine entsprechende Anweisung von einem hp....  
Um die Blüten in der Apo mischen zu lassen, bedarf es keines Rezepts. Man darf auch ohne Rezept zum Eigengebrauch (!) dort Blüten mischen lassen (Arzneimittelgesetz).

Den HP braucht man, wenn man eine Diagnose stellen (und dann Blüten verordnen) möchte. Die Grenze zwischen einer bloßen Empfehlung und einer Verordnung ist aber imho fließend. Wenn man eine ausdrückliche Empfehlung für eine bestimmte Blüte (gegen bestimmte Beschwerden) ausspricht, muss man ja schon eine Ahnung haben, worin eigentlich das Problem besteht, das man behandeln möchte. Das wäre aus meiner Sicht aber bereits eine Diagnose. Das darf man aber eben gemäß HPG als Laie ohne HP-Schein nicht.

LG
Birgit
Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 15.08.2012 um 19:44:04 von Melia »  

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6953
Wien-Umgebung
Re: Bach Blüten Beratung für Tiere- was darf man?
Antwort #9 - 15.08.2012 um 20:02:50
 
Hallo Birgit,

aja, danke für die Korrektur. Das hab ich übersehen gehabt...

lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke