Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Homepage  
 
Sprechangst in Prüfungssituation (Gelesen: 12745 mal)
BlackBetty88
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 11
Sprechangst in Prüfungssituation
23.10.2011 um 21:15:47
 
Hallo zusammen,

ich habe da ein klitzekleines Problem:
Ich möchte eigentlich gerne mein Studium abschließen, muss dazu aber eine mündliche Porüfung auf Französisch ablegen...
Mittlerweile weiß ich, dass ich wohl sehr lange selektiv mustisch war, habe in der Schule oder mit fremden Personen nie gesprochen, auch telefonieren, melden in Seminaren oder oder oder fällt mir sehr sehr schwer.
Ich kann man an manchen Stellen überwinden, aber nicht immer.
Ich nehme beispielsweise Einzelunterricht für die Sprache, aber selbst DA kriege ich keinen geraden Satz raus, als hätte ich einen Knoten in Zunge und Hirn. Ich bin unruhig ohne Ende und zappel ständig hin und her, kann auch kaum Blickkontakt halten.

Ich würde mich gerne mehr von innen heraus stärken, natürlich auch noch mit meiner Hausärztin sprechen, aber gerne die Zeit bis zur Prüfung nutzen, um vielleicht durch Bachblüten ruhiger, selbstbewusster zuw erden, um vielleicht einen ersten Schritt tun zu können.

Ich habe übrigens dennoch Freunde, lache und schwätze auch viel und gerne...nur diese Unterrichtssituationen bringen mich dermaßen durcheinander, dass ich nur noch Angst habe Griesgrämig

Habt ihr eine Zusammensetzungs-Idee?

Danke für alles!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6972
Wien-Umgebung
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #1 - 23.10.2011 um 22:40:23
 
Hallo blackbetty,

so wie du es beschreibst, könnte ich mir vorstellen, dass du langfristig von einer Therapie (psychotherapie) profitieren könntest. Kurzfristig gehts aber einmal darum, die Prüfung zu schaffen. Sprechen hat auch viel mit Atmen zu tun. Vielleicht wär Yoga was, wo du das unterstützen könntest (auch im Tai Chi übt man die Bewegung und die Atmung koordiniert. Vom Prinzip her wär "so etwas" meiner Meinung nach hilfreich).

So von der Beschreibung deiner Unruhe würde ich jedenfalls Aspen nicht weglassen. Scleranthus könntest du dir ev. auch ansehen. Scleranthus kann auch besser in die Mitte bringen, etwas ruhiger und zentrierter zu werden.

Neben der Angst.... denke ich aber auch, dass es etwas "komplizierteres" ist, was da zumindest noch mitspielt. Oft meint man ja zu wissen, was die anderen (womöglich) denken könnten. Und das sind ja streng genommen.... Unterstellungen. Die denken vielleicht ganz was anderes *gg*. Aber ich glaube, dass da manchmal so etwas wie Beech (oder Holly) eine Rolle spielen kann. Also das "Andichten" von negativen Gedanken bei den anderen (Aspen hat das auch ein bisschen dabei). Also zu vermuten, dass die unbekannten Menschen dir nicht wohl gesonnen sein könnten... würde ich da auch mit bedenken (falls dir das von dir auch bekannt vorkommt natürlich nur). Also nicht nur die Angst, sondern auch das mögliche Misstrauen. Und was dir sonst noch einfällt, wenn du darüber nachdenkst....

Falls es etwas gibt, wovon du meinst, das alle dorthin starren, wenn du den Mund aufmachst... (was weiß ich.. ein Pickel auf der linken Wange... irgendein "optischer Makel", der dir dann übergroß erscheint...) dann wär auch Crab Apple denkbar.
Das ist jetzt aber völlig blind herumvermutet. Auch um dir ein paar Ideen zu geben, wie du passende Blüten für dich finden könntest.
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
BlackBetty88
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 11
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #2 - 24.10.2011 um 09:52:21
 
Hallo Johanna,

danke für deine Antwort!
Ich werde zusätzlich meine Hausärztin hinzuziehen, die sich mit Psychotherapie ebenfalls auskennt.
Aber ich würde gerne auch für MICH etwas tun, habe bereits bei Tieren gute Erfahrungen mit den Blüten gemacht und als 15jährige selbst mal kurz welche genommen wegen Schlaflosigkeit.

Meine Unruhe ist sehr groß, das stimmt. Aspen war glaube ich damals auch in der Mischung drin.
Zentriert klingt auch gut, schau ich mir mal an Smiley

Es ist auch in der Tat wirklich so, dass da eine Art Perfektionismus noch mehr blockiert als er müsste. Daher hast du schon recht, wenn ich auch in diese Richtung denke...
Ja, ich habe in der Tat rehct schiefe Zähne, denke auch, dass die Leute da irgendwie hinstarren, bin mir selbst noch uneins, ob es mir egal sein sollte oder nicht :/ Aber vielleicht hilft das da ganz gut?

Ich kenne mich mit Zusammensetzungen etc auch gar nicht aus, auch nicht, wo ich diese dann hernehme?
Wo kriege ich denn die Dosis, wenn ich die richtige Mischung glaube gefunden zu haben?

Hat vielleicht noch jemand andere Ideen?

Hab aktuell ein kleines Beispiel: Will beim Arzt anrufen und trau mich einfach nicht. Warum genau? Keine Ahnung. genauso wie ich gestern mit jemandem auf Franzsösich skypen wollte und er mich nicht einmal verstanden hat, weil selbst meine Aussprache total beeinflusst ist von dieser Bllockade Griesgrämig
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2549
Rhein-Main-Gebiet
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #3 - 24.10.2011 um 10:06:10
 
Hallo BlackBetty,

Unruhe kann zu Aspen passen, das ist schon richtig. Lies Dir aber auch mal die Beschreibung von Cherry Plum durch. Aus dem Bauch heraus könnte ich mir die als passend vorstellen. Außerdem würde ich auf StoB nicht verzichten, wenn es bei Dir schon eine Vorgeschichte bzgl. der Sprechhemmung gibt. Lies aber auch die anderen Blüten mal nach.

Die Blütenbeschreibungen findest Du zum Beispiel auf der Mutterseite (oben auf das Banner klicken). Du kannst dann in der Apotheke mischen lassen. Ansonsten schau einfach mal in die FAQ. Smiley

LG
Birgit
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
BlackBetty88
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 11
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #4 - 24.10.2011 um 14:17:14
 
Huhu,

was ist denn Stoß? Smiley

Ich habe mir mal die Beschreibungen durchgelesen, da kam ich auf:
Aspen, Agrimony, Beech, Clematis (weil ich oft in mir drin bin, die Gespräche z.b. innen drin funktionieren), Crab AppleWhite Chestnut...

Cherry Plum fand ich weniger passend, weil dort doch eher das "innere Pulverfass" angesprochen wird?
Dieses gefühl habe ich eher nicht...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2549
Rhein-Main-Gebiet
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #5 - 24.10.2011 um 15:03:14
 
Hallo BlackBetty,

StoB ist die schreibfaule Variante für Star of Bethlehem. Zwinkernd

Was verstehst Du denn unter "in mir drin bin"? Damit kann ich nicht so richtig etwas anfangen. Es klingt nach Grübeln oder Gedanken hin und her wälzen, meinst Du das? Das wäre ja mit White Chestnut abgedeckt. Meiner Erfahrung nach ist man im richtigen Clematis-Zustand eher nirgendwo. Man driftet einfach weg, ist nicht mehr richtig anwesend.

Und zu Cherry Plum.... Das ist für mich (!) die Blüte gegen innere Unruhe. Daher kam ich darauf. Leider sind die Beschreibungen dazu oft sehr irreführend, als ob man kurz vor dem Suizid wäre, mindestens kurz vor dem Durchdrehen. Smiley Das muss aber nicht so sein. Für mich (selbst Cherry Plum-geplagt) fühlt es sich im Extremfall so an, als ob ich vor wirklich auch körperlich empfundener Unruhe am liebsten aus der Haut springen würde. Aber auch nicht mehr als das. DAS ist das innere Pulverfass. Aber ich will Dir die Blüte nicht aufdrängen. Muss ja nicht sein, dass sie bei Dir passt.

LG
Birgit
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
BlackBetty88
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 11
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #6 - 24.10.2011 um 15:58:18
 
Huhu,

ach, ich hatte Stoß mit ß gelesen Durchgedreht Sorry  Durchgedreht Laut lachend

Mh...in mir drin...wie du oben gelesen hast, vermute ich einen "vershcleppten" Mutismus bei mir, da ich wirklich beim Sprechen enorme Probleme habe, die Ausdrücke, die ich problemlos in meinem Kopf anfertigen kann (oder auch im Selbstgespräch), einfahc nicht nach draußen bringen kann, so dass jeder denkt, ich hätte Franzsösich gerade erst erlernt und nicht studiert. Daher kam ich darauf.

ich habe eben den Test gemacht, da kamen ganz andere Blüten raus als beim Raussuchen - woran liegt das?
Da war Impatiens mit Abstand ganz weit oben...wäre natürlich auch eine Möglichkeit, oder?

Mh...Also ich knibbel immer viel an meinen Fingern, bin auch körperlich recht rastlos, aber dafür dachte ich, wäre Agrimony auch passend?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6972
Wien-Umgebung
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #7 - 24.10.2011 um 16:59:04
 
Hallo blackBetty,

"rastlos" würde ich bei Agrimony nicht unbedingt so sagen... Da ist mehr eine Unruhe, die immer wieder nach Abwechslung sucht, was Neues, einen "Kick" *gg*... weil Ruhe und besonders "Stille" als unangenehm empfunden werden.
Ich würde da auch Cherry Plum passender finden....

Beim Test werden typische Stichworte und Themen "abgeklopft"... so richtig schlicht zum Übernehmen und Zusammenmischen würde ich ihn nicht sehen.

Mir ist noch eine aufgefallen/eingefallen beim Lesen. Chestnut Bud finde ich auch sehr gut, wenn man etwas schön eins nach dem anderen auf die Reihe  bekommen soll... was mir beim Sprechen (noch dazu einer Fremdsprache) hilfreich vorkommt. Herumspringen, und verhaspeln... da würde ich Chestnut Bud als Schönsprechhilfe durchaus sehen.
Impatiens ist da aber natürlich auch ähnlich. Aber Impatiens ist "zu schnell" (eigentlich nicht wirklich "unruhig"... außer man muss warten *gg*), da vergisst man ev. was aus der Mitte... während man sich bei Chestnut Bud eher "Überkugelt", dastolpert...
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
BlackBetty88
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 11
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #8 - 25.10.2011 um 09:10:00
 
Hallöchen,

vielen Dank für die Erklärung!
Okay...also könnte man Aspen nehmen, Cherry Plum, Beech...würde denn Mimulus etwas bringen, die Angst ist ja eigentlich benennbar...? White Chestnut fand ich auch sehr passend beim Lesen...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2549
Rhein-Main-Gebiet
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #9 - 25.10.2011 um 11:21:27
 
Hallo BlackBetty,

tja, was ist "benennbare" Angst? Ich tu mich mit dieser "Definition" immer etwas schwer. Angst vor Geistern (oder dem sprichwörtlichen schwarzen Mann bei Kindern) ist ja auch benennbar. Ist aber trotzdem Aspen, nicht Mimulus. Aspen ist gut, wenn man etwas als bedrohlich wahrnimmt (u.U. ohne rationale Erklärung dafür). Mimulus ist oft insgesamt empfindlich, findet es schnell zu laut, oder zu hell, mag keine Spritzen usw. Ich könnte mir vorstellen (aber das ist keine Diagnose), dass Dir Cherry Plum schon hilft. Die damit verbundene Angst vor Kontrollverlust kann sich ja ganz unterschiedlich äußern. Ich fürchte, das kannst Du nur ausprobieren. Schau, was für Dich gerade akut am passendsten ist und vertrau ruhig auf Dein Gefühl. Smiley

LG
Birgit
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
BlackBetty88
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 11
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #10 - 25.10.2011 um 11:33:46
 
Okay...danke für diese Unterscheidung Smiley
Dann ist Aspen wirklich passender, das stimmt.

Also...Aspen, Cherry Plum, Beech...Evtl. Crab Apple noch? Ich neige wirklich sehr zu Perfektionismus...

Noch einer Erfahrung mit White Chestnut? Smiley

Danke an alle bisher!
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2549
Rhein-Main-Gebiet
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #11 - 25.10.2011 um 14:05:40
 
Hallo BlackBetty,

das sind ja noch nicht viele Blüten. Wenn Dir Crab Apple passend erscheint, warum nicht. Wenn Du die Problematik auch nur ansatzweise als Makel an Dir empfindest (was ich mir gut vorstellen kann), könnte sie schon hilfreich sein.

Zu White Chestnut... Du schreibst in Deinem ersten Beitrag wenig, woraus ich auf die Blüte schließen würde. Aber wenn Dich die Beschreibung angesprochen hat... Was ist denn da genau Dein Problem?

StoB würde ich in der Mischung vermissen. Die spricht Dich gar nicht an, scheint mir?

LG
Birgit
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6972
Wien-Umgebung
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #12 - 25.10.2011 um 14:45:30
 
Hallo blackBetty,

nachdem es zwar "nur" eine Prüfung ist... für dich persönlich aber eine sehr große Herausforderung darstellt... würde ich ev. noch Elm mit einbeziehen. Elm kann dann gut passen, wenn man in einer Situation irgendwie überfordert ist/ oder sich fühlt. Wenn alles Wissen mit einem Schlag hinweggefegt scheint... und wenn man sich wieder gefasst hat, kann man auch alles wieder. Diese "momentane" Überforderung kann Elm etwas abfangen... und man rutscht gleich gar nicht so ins Leere. Elm ist auch gut für Menschen, die generell zu Perfektionismus neigen (weil "alles" kann man nicht genau und perfekt machen... das wird jedem irgendwann zu viel). An sich würde zu einem "richtigen" Elm auch ein hohes Maß an Verantwortungsgefühl gehören... aber ich würds hier einfach wegen der als groß empfundenen Aufgabe dazu überlegen.
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
BlackBetty88
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 11
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #13 - 25.10.2011 um 15:09:16
 
Huhu,

White Chestnut hatte ich angedacht wegen der inneren Unruhe, die kreisende Gedanken, innere Dialoge (da ich z.B. viel in Gedanken spreche, da z.B. auch alles klappt, was ich sagen will), hatte früher oft Kopfschmerzen und eben auch Schlaflosigkeit, da dahcte ich, vielleicht hilft das ja auch dabei?

Elm klingt gut Smiley

StoB - ich weiß nicht...die Beschreibung klingt so extrem - Schock, Trauma etc...?

Mh...Aspen, Beech, Cherry Plum, Elm, White Chestnut und evtl. Crab Apple?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
BlackBetty88
Neuling
*
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 11
Re: Sprechangst in Prüfungssituation
Antwort #14 - 25.10.2011 um 15:09:48
 
Chestnut Bud klingt aber auch gut...wären das dann 7=? Durchgedreht
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke
Impressum
Datenschutz