Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Bücher Homepage  
 
BB und gesundheitliche Unterstützung (Gelesen: 3709 mal)
chris1961
Aktives Mitglied
***
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 56
bei Cuxhaven - Otterndorf
BB und gesundheitliche Unterstützung
07.12.2009 um 10:12:38
 
hallo ihr lieben,

habt ihr einen büchertipp, in dem bb mit gesundheitlichen tipps verbunden werden?
ich denke, dass ist ein interessantes thema.
ich meine natürlich nicht, damit krankheiten zu heilen, sondern heilung zu unterstützen, vielleicht auch in verbindung mit luise hay......
Zum Seitenanfang
 

LG&&Chris
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6957
Wien-Umgebung
Re: BB und gesundheitliche Unterstützung
Antwort #1 - 07.12.2009 um 14:37:24
 
Hallo Chris,

ich versteh nicht genau, was dir vorschwebt. Bei Blome findest du teilweise auch Krankheiten und möglicherweise dafür als Unterstützung geeignete Bachblüten.

Die Affirmationen von Luise Hay passen natürlich gut dazu. Eine "Sortierung", welche Affirmationen zu welchen Bachblüten passen gibt es meines Wissens noch nicht.

Aber Bachblüten sind sehr "geduldig" - und lassen sich immer wieder auch in andere Systeme gut einbauen und integrieren. Da kommt es auf die Kreativität und den Wissensstand der unterschiedlichen Therapeuten an. Ich hab vor Jahren einmal die Bachblüten den ayurvedischen Typen zugeordent. Damit hat man einen groooßen Pool an weiteren gesundheitlichen Tipps (ist aber nur sinnvoll, wenn man zumindest ein bisschen Ahnung von Ayurveda hat). Bei Scheffer gibt es so etwas ähnliches jetzt auch (Einteilung in drei Grundtypen)...
Bei Krämer sind sie in das chinesische System "eingebaut" worden. Da kann man natürlich auch dran anschließen und mehr aus der tcm einbauen - wenn man sich damit zufällig besonders gut auskennt....

oder meinst du: gehen sie viel spazieren in der frischen Luft, als Zusatztipp bei Hornbeam z.B.? Solche "unterstützende Empfehlungen" kommen bei scheffer vor. Aber sicher auch in anderen Büchern (hab nicht mehr alle akturellen *gg*)...
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
chris1961
Aktives Mitglied
***
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 56
bei Cuxhaven - Otterndorf
Re: BB und gesundheitliche Unterstützung
Antwort #2 - 07.12.2009 um 15:41:58
 
hallo johanna,

danke für deine antwort.  einen "spaziergehtipp" meinte ich nicht Augenrollen

bei blome habe ich kleine ansätze, die sehr viel auslegungsfreiheit haben.  

von "den ayurvedischen Typen" habe ich überhaupt keine Ahnung. Wenn du damit gute erfahrungen gemacht hast, ist es ja schon eine gute ideee so etwas in verbindung zu bringen.

mein gedanke war folgender z.B.:
mit luise l.hay:

zitat:
Problem                          wahrscheinlicher                          neues                          bachblüte
                                      Grund                                          GedankenmusterD

Diabetes                    sehnsucht nach dem, was            Dieser Augenblick
                                  gewesen sein könnte.             ist von Freude erfüllt.         Honeysuckle  
                                 Großes Bedürfnis nach             Ich beschließe jetzt,            Rock Water
                                 nach Kontrolle                           die Süße dieses Tages
                                 Tiefer Kummer                           zu erfahren.                       Stob

oder  Erkältung hilft Crap Apple zu reinigen

an so etwas dachte ich vielleicht. eben zur Unerstützung.
klingt doch interessant oder??



Zum Seitenanfang
 

LG&&Chris
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6957
Wien-Umgebung
Re: BB und gesundheitliche Unterstützung
Antwort #3 - 07.12.2009 um 18:44:05
 
Hallo Chris,

ja, dachte eh, dass du es so meinst *gg*. Und wenn du mit den Affirmationen gut zurecht kommst, dann ist die Interpretation zu den Bachblüten natürlich möglich. Eben so wie du es machst.

Nur würde ich vorsichtig sein mit Rückschlüssen. Also von den Affirmationen dann "kurzzuschließen": Diabetes = Honeysuckle, Rock Water und StoB.
Das würde ich schade finden, denn dann ist wieder ein Mensch auf sein "Krankheitsbild" reduziert. Hat Diabetes, und du erklärst ihm, er braucht Honeysuckle. Weil er Diabetes hat. Da wird er dir zurecht zurück erklären, dass er Insulin braucht *gg*. Wie die Befragung, die Auseinandersetzung mit dem Menschen für die Auswahl der Bachblüten wichtig ist, ist für die schulmedizinische Behandlung die schulmedizinische Diagnose von Bedeutung. Aber für die Auswahl der Bachblüten ist die schulmedizinische Diagnose nicht soo wichtig. Wichtiger ist, wie es demjenigen damit geht.
Sonst ist man trotz der Bachblüten im System Kopfweh .... -> Aspirin gefangen.
lg, johanna  



Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
chris1961
Aktives Mitglied
***
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 56
bei Cuxhaven - Otterndorf
Re: BB und gesundheitliche Unterstützung
Antwort #4 - 08.12.2009 um 17:08:39
 
hallo johanna,

Zitat:
Das würde ich schade finden, denn dann ist wieder ein Mensch auf sein "Krankheitsbild" reduziert. Hat Diabetes, und du erklärst ihm, er braucht Honeysuckle. Weil er Diabetes hat. Da wird er dir zurecht zurück erklären, dass er Insulin braucht *gg*.

das sehe ich ganz genauso.

für mich sind das nur denkanstöße. damit ich in dieser richtung dann nochmals nachprüfen kann, inwieweit es hier anwendung findet. mein beispiel ist natürlich ein sehr spezielles, ich habe es in meiner umgebung beobachtet, dass diese bb bei diabetes erstmal ganz zutreffend sind und dann weiter verfolgt und detailliert wurden. diese "parallelen" haben mich ganz schön umgehauen. und gerade bei einem freund habe ich das als total zutreffend gefunden und als ich mit ihm darüber sprach brach da so einiges auf, und wie "diabetes" ein langes bearbeiten von nöten, was manchmal schwierig ist, wenn man da noch nicht so richtig ran will. unentschlossen
denn die hay-affirmationen sind schon ganz schön heftig Zwinkernd

Meine ursprüngliche frage zielte ja darauf, ob es so eine vergleichsstudie / aufstellung schon irgendwo gibt, außer blome, die ja auch schon sehr hilfreich ist, wollte ich hier erfahren, ob es eben schon weitere info gibt.
denn ich finde diese zusammenhänge sehr interessant.

Zum Seitenanfang
 

LG&&Chris
 
IP gespeichert
 
Ulla
Bachblüten Profi
******
Offline



Beiträge: 4540
Krefeld
Re: BB und gesundheitliche Unterstützung
Antwort #5 - 08.12.2009 um 19:15:36
 
Hallo Chris,

nach dem Bachschen Verständis über BB kann es dieses System, welches du suchst, gar nicht geben. Oder anders - so ziemlich alles was es gibt, was körperliche Erkrankungen in direkter Beziehung zur passenden BB in Bezug setzt halte ich für unseriös - zumindest im chronischen Bereich. Bach setzt seine BB ausschließlich über das psychische Befinden ein und nicht nach dem körperlichen Symptom, was das psychische Befinden produziert. Auch wenn man schnell dazu neigt, Paralellen zu finden (Fertigmischungen, die man kaufen kann, gibt es oft nach diesem System), wir, die wir schon länger mit BB arbeiten wissen, dass es nicht funktioniert, weil jeder Mensch anders reageriert.

Ich glaube, dass jede körperliche Erkrankung, ein individueller Weg ist, bis diese erkennbar geworden ist. Wenn jemand Rheuma hat, dann könnte aufgrund der Unbeweglichkeit sicherlich Rock Water (oder Vine oder Vervain oder Crab Apple usw.) in Betracht gezogen werden. Aber ob diese Blüte zum Zeitpunkt des Beginns der Blüteneinnahme tatsächlich auch akut ist oder ob der z. B. Rock Water-Zustand vielleicht schon viel viel früher da war (oder nie??) und nun mit vielen anderen Zuständen kompensiert wurde, dass kann man pauschal gar nicht sagen. Deshalb könnte es erst einmal notwendig sein, viele andere - jetzt eben akute Zustände - auflösen zu müssen, um an das eigentliche Problem heranzukommen.

Wenn jemand z. B. Bluthochdruck hat, der immer dann ansteigt, wenn er sich fürchterlich aufregt, dann liegt es nahe, bei entsprechenden Blüten zu schauen. Hat aber jemand einen Bluthochdruck, weil er z. B. einen Nierenschaden hat oder weil seine Gefäße nicht gesund sind, dann wäre der Ansatz ein ganz anderer.

Meiner Meinung nach lassen sich BB nicht in einen Rahmen fügen.

LG
Ulla

Zum Seitenanfang
 

der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln
 
IP gespeichert
 
Sabine
Moderator
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6034
im hohen Norden
Re: BB und gesundheitliche Unterstützung
Antwort #6 - 08.12.2009 um 19:37:34
 
"Behandle den Menschen, nicht die Krankheit-
behandele die Ursache, nicht die Wirkung.“


Nur mal zur Erinnerung, was Herr Dr. Bach dazu persönlich gesagt hat! Smiley

Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße Sabine

Es kommt nicht darauf an, wie eine Sache ist, es kommt darauf an, wie sie wirkt.
 (K. Tucholsky)
 
IP gespeichert
 
chris1961
Aktives Mitglied
***
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 56
bei Cuxhaven - Otterndorf
Re: BB und gesundheitliche Unterstützung
Antwort #7 - 09.12.2009 um 01:06:54
 
hallo ihr lieben,

stimme mit euren ausführungen total überein. es hat mich interessiert, ob es in dieser richtung "neue" erkenntnisse gibt.
ich bin auch für individuelle wege. es ist gut für mich zu lesen, dass ich damit auf dem richtigen weg bin.
Zum Seitenanfang
 

LG&&Chris
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke