Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Bücher Homepage  
 
Schlangenberg-Essenzen (Gelesen: 12868 mal)
Anneke
Neuling
*
Offline



Beiträge: 11
Schlangenberg-Essenzen
27.12.2008 um 22:25:03
 
Hallo!

Bin heute beim Stöbern auf der Webseite meiner Lieblingsapotheke auf die Schlangenberg-Essenzen gestoßen und hab dort dann auch gleich einen Link zur Webseite der Essenzen (edit johanna: link aus Werbegründen gelöscht. Wer möchte findet über google hin) gefunden.

Kennt jemand von euch die Schlangenberg-Essenzen und hat vielleicht sogar schon damit gearbeitet? Angeblich sind sie ja auch in Deutschland erhältlich.

Im Grunde funktionieren diese Blütenessenzen nach dem gleichen Prinzip wie die Bach-Blüten. Zwei Unterschiede sind z.B. dass die einzelnen Essenzen nicht gemischt werden dürfen (sollen), da dies die Wirkung beeinträchtigt/herabsetzt und dass sie nicht auf Alkoholbasis erstellt werden, sondern mit Apfelessig.
Weiters werden heimische Pflanzen verwendet, die am Schlangenberg (ist in der Steiermark in Ö) wachsen. Insgesamt sind 50 Pflanzen im "Sortiment". Eine Ähnlichkeit der beschriebenen Wirkungen bzw. Seelenzuständen zu den Bach-Blüten besteht meiner Meinung nach sehr.

Vielleicht hat ja die oder der eine oder andere schon Erfahrungen damit  Smiley

Liebe Grüße,
Anneke

Zum Seitenanfang
« Zuletzt geändert: 30.12.2008 um 16:19:15 von Johanna »  

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." (Franz Kafka)
 
IP gespeichert
 
sil
Moderator
Moderator
*****
Offline


I love this forum.

Beiträge: 3452
NRW
Re: Schlangenberg-Essenzen
Antwort #1 - 28.12.2008 um 16:09:10
 
Hallo Anneke,

die Blüten kenne ich nicht, es gibt inzwischen ja eine schier unüberschaubare Auswahl an Essenzen ... aber der Spruch "Wir füllen Weisheit in Flaschen ab" ist schon mal nicht schlecht *lach* ... einen Hinweis, dass immer nur eine Blüte verwendet werden soll, konnte ich auf der Homepage nicht finden ...

Liebe Grüße
Sil
Zum Seitenanfang
 

"Die Verantwortung für sich selbst ist die Wurzel
jeder Verantwortung." (Mong Dsi)
IP gespeichert
 
Anneke
Neuling
*
Offline



Beiträge: 11
Re: Schlangenberg-Essenzen
Antwort #2 - 28.12.2008 um 20:47:27
 
Hallo sil!

Ja, es gibt wirklich schon eine Menge an Essenzen, und viele davon sind sehr interessant - wie soll man sich da entscheiden?  unentschlossen  Zwinkernd

Auf der Webseite ist unter der Rubrik "SchlangenbergEssenzen/Anwendung" Folgendes zu finden: "Es können mehrere Blüten zur gleichen Zeit eingenommen werden, jedoch wird empfohlen, nicht mehr als 5 Blüten gleichzeitig zu nehmen. Es werden keine Mischungen erzeugt, da dass die Wirkweise beeinträchtigt." Das hatte ich damit gemeint.

Im übrigen gefallen mir die blauen Fläschchen  Laut lachend

Eine Situation bei der ich ein wenig Schmunzeln musste, ist mir heute passiert: Habe das Buch der Schlangenberg-Essen während dem Besuch meiner Großmutter mitgehabt. Irgendwann hab ich ihr dann das Buch gezeigt und ich blättere es ihr durch und plötzlich schreit sie auf, "Was ist denn das für eine schöne Blüte?". Dann haben wir die Pflanze gesucht, es war die Ringelblume. Die Beschreibung der Essenz und ihrer Wirkung hat aber sowas von auf meine Großmutter gepasst. Das hat mich mal wieder von der menschlichen Intuition überzeugt  Zwinkernd

Liebe Grüße,
Anneke
Zum Seitenanfang
 

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." (Franz Kafka)
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6953
Wien-Umgebung
Re: Schlangenberg-Essenzen
Antwort #3 - 30.12.2008 um 16:17:00
 
Hallo Anneke,

könnte sein, dass wir die gleiche Lieblingsapotheke haben? Aber ich hab sie nicht ausprobiert (hab nur überlegt, zum Einführungsvortrag zu gehen - war dann aber doch nicht). Mir sind es im Grunde (so beim Drüberschauen) zu viele "Gartenpflanzen" (ich bin mehr der "Wildpflanzen-Fan" *gg*...)... Aber genauer durchgeschaut hab ich noch nicht.
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6953
Wien-Umgebung
Re: Schlangenberg-Essenzen
Antwort #4 - 30.12.2008 um 16:25:57
 
Hab jetzt noch einmal reingesehen *gg*... dass es viele Gartenpflanzen sind, stimmt gar nicht....

aaaber ich erinnere mich jetzt ,warum es mich nicht sooo angesprochen hat: ich hab die meisten Essenzen bereits  Laut lachend. Ich hab sie von Andreas Korte (Korte Phi Essenzen). Das Wildpflanzen-Set ist recht ähnlich....
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Anneke
Neuling
*
Offline



Beiträge: 11
Re: Schlangenberg-Essenzen
Antwort #5 - 05.01.2009 um 21:01:49
 
Servus Johanna!

Darf ich aus deiner Antwort schließen, dass du auch aus Wien bist?  Zwinkernd  Ich hoffe, dass es jetzt nicht unter das Werbeverbot hier im Forum fällt, aber es kann gut sein, dass wir die gleiche Apotheke besuchen ... Kaiserkrone?

Es ist lustig, dass du gerade aus dem Grund "dass es viele Gartenpflanzen sind" eher nicht so angetan von den Essenzen warst. Bei mir ist es nämlich genau das Gegenteil. Gerade aus diesem Grund finde ich diese Essenzen spannend.

Der Grund warum diese Pflanzen in so vielen Gärten bei uns zu finden sind, ist ja, dass sie sich wild und somit von selbst ansiedeln und verbreiten. Wir müssen sie nicht zwingend anpflanzen, um sie nutzen zu können. Und das gefällt mir so daran. Einfach die in unserer Region aufkommende Vegetation zu Heilzwecken zu nutzen Smiley

Aber das heißt nicht, dass ich die ursprünglich von Bach ausgewählten Pflanzen uninteressanter finde  Zwinkernd

Werde mich auch mal über die Korte Phi Essenzen schlau machen, da hab ich bis jetzt eigentlich weniger Einblick darin.

lg Anneke
Zum Seitenanfang
 

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." (Franz Kafka)
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6953
Wien-Umgebung
Re: Schlangenberg-Essenzen
Antwort #6 - 06.01.2009 um 18:01:44
 
Hallo Anneke,

ich war da im Irrtum mit der Pflanzenauswahl. Ich dachte, es wären mehr veredelte Obstbäume darunter (das muss ich mit etwas anderem verwechselt haben *gg*...)...
Ich hab wie gesagt überhaupt nichts gegen "Spontanvegetation". Ganz im Gegenteil (ich habe Botanik studiert *lol). Und bei der genaueren Durchsicht der Essenzen - hab ich eben bemerkt, dass ich die meisten ja sowieso schon lange habe und benütze (es für mich also wenig Sinn machen würde, jetzt auf diese zu wechseln..).

Wenn du das Wildpflanzen Set von Korte Phi mit Schlangenberg vergleichst... da gibt es viele Überschneidungen *gg*.

Und die Apotheke ist richtig. Und ja, ich bin auch in Wien (besser gesagt: Wien Umgebung. Aber auf der Mariahilfer Straße hat man doch immer wieder einmal etwas zu tun *gg*..).
lg, johanna 

Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Anneke
Neuling
*
Offline



Beiträge: 11
Re: Schlangenberg-Essenzen
Antwort #7 - 11.01.2009 um 23:06:11
 
Find's nett, dass wir die gleiche Apotheke besuchen - die Welt is so klein Smiley
Zum Seitenanfang
 

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." (Franz Kafka)
 
IP gespeichert
 
Santana
Ganz neu hier
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 1
Wien
Re: Schlangenberg-Essenzen
Antwort #8 - 18.04.2009 um 08:29:58
 
Schönen guten Morgen!

Ich habe heute nach Erfahrungsberichten bei Schlangenberg-Essenzen gesucht und bin dabei auf eure HP gestoßen.

Auch ich bin aus Wien, allerdings habe ich die S-E im 3. Bez. gefunden.
Kurz zu meiner Vorgeschichte. Mich plagen seit ca. 2 Jahren Herzrhythmusstörungen, die - wenn sie gar
zu heftig werden - in Panikattacken ausarten. Jeder der PA kennt weiß, dass dieses Gefühl wirklich vernichtend ist  weinend.
(Mein Herz ist laut Internisten aber gesund!?)

Nun gut. Ich hab schon sehr viel probiert. Betablocker muss ich vom Hausarzt/Internisten aus nehmen, dazu hab ich
Magnesius selber genommen. Homöopathische Globuli, Notfallpastillen und -tropfen sowieso ein Muss. Ach ja. bei der Psychotherapie war ich auch.  Zwinkernd

Also nachdem nichts so wirklich genutzt hat, bin ich zu meiner Apotheke, wo mir diese S-E empfohlen wurden. Die Apothekerin hat mir Lungenkraut ausgependelt und was soll ich sagen: Meine ES sind weg.
Nicht ganz zwar, aber sie sind so minimal und leicht zu ertragen, PA hatte ich seither überhaupt keine mehr.  Smiley

Mich würde interessieren, ob hier noch wer anderer Erfahrungen damit hat. Ob wirklich was *dahinter steckt*, oder ob ich mir das
Ganze nur einbilde. (Na gut, solange es hilft ist auch nichts dagegen zu sagen).
Ach ja eins noch. Ich bin mit einem Fläschchen ausgekommen, seit 14 Tagen nehm ich sie nicht mehr und trotzdem
wirken sie noch immer. Über die Geschmackssache kann man streiten  Augenrollen (also ich fand sie ganz ganz schlimm),
aber was tut man nicht alles  Durchgedreht

Liebe Grüße Santana
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Angelika
Moderatoren-Team
*****
Offline


I´am the Wiper...

Beiträge: 8354
bei HH
Re: Schlangenberg-Essenzen
Antwort #9 - 18.04.2009 um 11:57:54
 
Hallo Santana,
ich halte es ganz einfach: Wer heilt, hat recht! Und wenn das bedeutet, stinkende Socken bei Neumond unter einem Pferdezaun in Nordrichtung zu verbuddeln Laut lachend
Also wenn dir diese Essenz geholfen hat, genieße deine neu gewonnene Freiheit!
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße Angelika SmileySchaut auch ruhig mal in unsere Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Einloggen oder Registrieren Registrieren z.B. zum Thema Mischungen herstellen oder Alkohol.
 
IP gespeichert
 
Sabine
Moderator
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6034
im hohen Norden
Re: Schlangenberg-Essenzen
Antwort #10 - 18.04.2009 um 12:44:01
 
Huhu Angelika,

Zitat:
Und wenn das bedeutet, stinkende Socken bei Neumond unter einem Pferdezaun in Nordrichtung zu verbuddeln

Wo gegen ist denn dieses alte "Hausmittel"? Ich lern so gern was dazu! Zunge


LG  Sabine Cool
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße Sabine

Es kommt nicht darauf an, wie eine Sache ist, es kommt darauf an, wie sie wirkt.
 (K. Tucholsky)
 
IP gespeichert
 
Angelika
Moderatoren-Team
*****
Offline


I´am the Wiper...

Beiträge: 8354
bei HH
Re: Schlangenberg-Essenzen
Antwort #11 - 18.04.2009 um 13:12:58
 
Keine Ahnung, aber wenn´s hilft Cool
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße Angelika SmileySchaut auch ruhig mal in unsere Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Einloggen oder Registrieren Registrieren z.B. zum Thema Mischungen herstellen oder Alkohol.
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke