Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Bücher Homepage  
 
ist das mobbing??? (Gelesen: 4171 mal)
titus1
Ex-Mitglied


ist das mobbing???
23.06.2008 um 21:08:44
 
ich weiß echt nicht wie ich hier anfangen soll... Traurig
in den letzten 7-8monaten spricht mein chef nur noch das nötigste mit mir ab. wenn ich arbeiten machen soll die meine qualifikationen entsprechen,holt er sich ein anderen kollegen ran und bespricht es dann mit ihm.ich bekomme nur bruchstücke mit. hier ein beispiel.

ich bin trockenbauer. ein neues projekt. mein chef holt sich ein nichtfachman ran(elektriker)und zeichnet mit ihm an wo die wände hin kommen. dann sagt er zu mir bauen. ich tuhe dies auch.dann ist ein fehler in der wandhöhe gewesen,obwohl ich es nicht wußte wurde ich dafür verantwortlich gemacht.

auf einer baustelle zeichnete chef die türoffnungen an,sogar unter zeugen.ich baute es so.ich habe aber nachher wieder angeblich falsch gebaut,obwohl ich es nie angezeichnet hatte. die tür passte dann nicht ins türöffnungsmaß.

es gibt so viele beispiele.
und wenn mal etwas glatt läuft,anerkennung gleich null Griesgrämig

ich habe des weiteren weit über 700überstunden in 2jahren angesammelt.nun darf ich überstunden abfeiern. dies ist ja schön und gut. aber ich bekomme jeden tag eine sms von ihnen,das ich noch 1tag zu hause bleiben kann(sms kommt meist erst nach 22uhr).man kann nichts unternehmen.heute habe ich erfahren,dass mein chef fast 2wochen im urlaub ist von einem arbeitskollegen,der es schon länger wußte und mich nicht informiert hatte.ich bekomme weiterhin jeden tag eine sms,das ich zu haus bleiben kann,einen tag.obwohl ich genau weiß das diese woche nichts mehr anliegt muß ich es hinnehmen.
ja ich habe ihn gefragt wie lange ich überstunden abfeiern kann,er schrieb nur"morgen kannst auch noch überstunden abfeiern".

ich glaube sogar meine arbeitskollegen lassen mich oft im stich,recht geben sie mir manchmal.aber dem chef sagen sie nichts.warum auch immer.

ich habe mich letztens mit mein chef versucht zu unterhalten deswegen. entweder er lenkt vom thema ab oder er schreit mich an. ich weiß nicht, so langsam kann ich bald nicht mehr.
die arbeitskollegen sind nett auch wenn man ihnen vieleicht nicht immer trauen kann weinend,was ich nicht weiß. ich mag einfach meine kollegen. die arbeit liebe ich auch daher möchte ich gerne in der firma bleiben.

Nun meine frage ist das mobbing? was soll ich tun, sprechen kann man mit dem chef  eh nicht.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6953
Wien-Umgebung
Re: ist das mobbing???
Antwort #1 - 23.06.2008 um 22:34:07
 
Hallo titus,

du bist hier in einem Forum, wo es in erster Linie um Bachblüten geht. Ich meine damit: egal, ob es schon unter Mobbing fällt, oder nur das Verhältnis zu deinem Chef nicht sehr gut ist in letzter Zeit... hier geht es in erster Linie darum, was man mit Bachblüten an einer Situation verbessern könnte.

So würde ich z.B. meinen, dass du dich schon ein bisschen auch vom Pech verfolgt fühlst - und das würde eventuell zur Bachblüte Willow passen. Also den Chef kann man schlecht verändern. Aber das eigene Verhalten. Vielleicht würde es reichen, wenn du hin und wieder noch einmal genauer nachfragst (also z.B. wie hoch die Wand sein muss, oder ob das die fertige Türhöhe ist.... natürlich in Maßen... Soll ja auch nicht in "blöd fragen" ausarten).  Oder du wiederholst noch einmal kurz, was er angeordnet hat.
Wenn du dich das nicht traust oder dir dabei blöd vorkommst, dann wären wir breits bei einer möglichen nächsten Bachblüte angelangt (vielleicht Mimulus, oder auch Pine... aber da kämen schon mehrere in Frage. Da will ich jetzt gar nicht soo genau überlegen, denn ich weiß ja überhaupt nicht, ob das überhaupt ein problem für dich ist).

Und so könnte man von den 38 Bachblüten, die es gibt, langsam eine Mischung zusammenstellen, die zu deiner Sitution passt. Wir geben hier im Forum nur den einen oder anderen Denkanstoß. Es ist hier so gedacht, dass man im Grunde selber nach geeigneten Blüten schaut (es gibt viele Seiten im Netz, wo es zu allen 38 Bachblüten-Essenzen Beschreibungen gibt. Wenn du oben den Banner anklickst, findest du auch Beschreibungen).  Aber wir interessieren uns schon, wie es jemandem dabei geht... wenn Probleme auftauchen oder Fragen, dann helfen wir gerne weiter. Aber eine komplette Mischung für jemanden zusammenstellen, das ist nicht das Ziel des forums.
lg, johanna



Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
sil
Moderator
Moderator
*****
Offline


I love this forum.

Beiträge: 3452
NRW
Re: ist das mobbing???
Antwort #2 - 01.07.2008 um 17:16:00
 
Hallo Titus,

klingen tut das Ganze schon nach Mobbing.  Nun ist es aber so, dass man so was aus der Ferne kaum beurteilen kann. Vielleicht passt Deinem Chef etwas nicht an Dir. Es kann aber auch sein, dass Du mittlerweile so Deinen Fokus auf bestimmte Verhaltensweisen von ihm hast, dass sie Dir sehr gross erscheinen, Dein Chef sie aber kaum mitbekommt. Es kann auch sein, dass Dein Chef ein grogestrickter Typ ist, der sich keine Gedanken macht, was im Aussen passiert.

Für Dein Selbstwertgefühl wäre es vielleicht mal sinnvoll, wenn Du selber mal einen Rahmen absteckst. Allein schon, um nicht mehr daunern das Gefühl zu haben, dass Du den Dingen ausgeliefert bist.
Beispiel Urlaub: Wie wäre es, wenn Du sagst, dass Du eine Woche Urlaub nehmen möchtest (und Dich nicht auf ableitende Diskussionen von einem Tag einläßt)? Kannst Du Dir so etwas vorstellen oder fällt es Dir eher schwer, Dich Deinem Chef gegenüber zu behaupten? Das wäre z.B. ein Ansatz, bei welchen Blüten Du mal nachlesen könntest (z.B. bei Walnut, Centaury, Pine...) ...Willow erscheint mir auch passend....

Viele Grüße
Sil
Zum Seitenanfang
 

"Die Verantwortung für sich selbst ist die Wurzel
jeder Verantwortung." (Mong Dsi)
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke