Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Bücher Homepage  
 
Welches Buch für den Einstieg??? (Gelesen: 11311 mal)
laluna4582
Volles Mitglied
**
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 36
Welches Buch für den Einstieg???
01.05.2008 um 11:23:16
 
Hallo,

ich bin noch ziemlicher Anfänger mit Bachblüten. Für den Anfang habe ich mich mal so bei Doc Nature durchgelesen, aber jetzt würde ich gerne mal ein Buch lesen? Am Liebsten eins von Scheffer.
Nun meine Frage. Welches Buch wäre wohl für den Einstieg am Besten geeignet? Augenrollen

LG Andrea
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
laluna4582
Volles Mitglied
**
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 36
Re: Welches Buch für den Einstieg???
Antwort #1 - 01.05.2008 um 11:26:09
 
ach ja und natürlich auch andere Autoren die ihr gut findet....
Hauptsache ich bekomme ein gutes Buch mit verständlichem Text.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
sil
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline


I love this forum.

Beiträge: 3452
NRW
Re: Welches Buch für den Einstieg???
Antwort #2 - 01.05.2008 um 11:40:25
 
Gute Morgen Laluna,

zum ersten Einstieg über Scheffer gibt es z.B.

- "Die Original Bach-Blüten-Therapie zur Selbstdiagnose", irisiana Verlag,
ein kleines Buch mit ca. 140 Seiten, was zum einen die einzelnen Blüten genauer beschreibt und zum zweiten durch Übungen die Möglichkeit gibt, sich in die einzelnen Themen einzufühlen. Zu jeder Blüte gibt es auch Vorschläge für Verhaltensänderungen - was ich persönlich sehr gut finde, denn ururursprünglich war es auch Edward Bachs Gedanke, die Seelenzustände durch korrigierendes Handeln wieder auszugleichen. Ist leider etwas in Vergessenheit geraten. Beides - die Einnahme von Bachblüten und der parallele Blick auf die eigenen Handlungen mit langsamer Korrektur sind m.E. ein wirklicher Schlüssel auf dem Weg zu Linderung und Heilung.

Wenn Du Dich tiefer einlesen möchtest, gäbe es z.B. das Standardwerk von Scheffer,

- "Die Original Bach-Blüten-Therapie - das gesamte theoretische und praktische Bach-Blütenwissen", irisiana Verlag.

Scheffer hat eine Menge Bücher rausgebracht, laß Dich da nicht verwirren Zwinkernd Wenn Du Dich erstmal ein bißchen eingelesen hast, wirst Du eh Deine für Dich weiterführenden Bücher finden ... da gäbe es dann z.B. Bücher von Dr. Götz Blome, Dietmar Krämer, Nora Weeks, Ute Yörk, Ulrike Schröder, Philip M. Chancellor etc.

Dr. Götz Blome hat ebenfalls ein sehr ausführliches Starndardwerk im Programm, welches auch umfangreiche psychologische Hintergründe und Hinweise zur eigenen Verhaltenskorrektur anbietet: "Das neue Bach-Blüten-Buch"

Für ein tieferes Verständnis von Edward Bach gibt es z.B. das Büchlein
- Blumen, die durch die Seele heilen ...

Liebe Grüße
Sil
Zum Seitenanfang
 

"Die Verantwortung für sich selbst ist die Wurzel
jeder Verantwortung." (Mong Dsi)
IP gespeichert
 
Ulla
Bachblüten Profi
******
Offline



Beiträge: 4540
Krefeld
Re: Welches Buch für den Einstieg???
Antwort #3 - 01.05.2008 um 11:42:21
 
Hallo Laluna,

ich finde die meisten BB ganz verständlich. Für den ganz unkomplizierten Einstieg finde ich auch die GU-Bücher gar nicht so schlecht. Da sind die Blüten wirklich sehr kurz und verständlich beschrieben. Ansonsten finde ich Blome ja toll, aber der beschreibt schon sehr detailiert. Die Schefferbücher sind ja alle recht ähnlich, halt mehr oder wenig ausführlich.

LG
Ulla
Zum Seitenanfang
 

der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln
 
IP gespeichert
 
laluna4582
Volles Mitglied
**
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 36
Re: Welches Buch für den Einstieg???
Antwort #4 - 01.05.2008 um 12:02:37
 
Hallo,
erstmal danke für eure Blitzantwort Durchgedreht
Ich möchte kein Buch von einem autor der ständig vom Thema abschweift(also zu weit ausholt)
Also ich stelle mir mein Buch so vor.
-Schöne Bilder zu den Blüten
-ausfürliche Erklärungen über Anwendungsmöglichkeiten
-Dosierungsangaben
-Erklärung wie und mit was gemischt werden soll/kann (irgendwie steht meistens Brandy da) aber welchen? wieviel % Alc. zb.
-Informationen zum Autor
-evtl. Fallgeschichten aus der Praxis
Ich kann mit Sachen wie Irisdiangnose und so nichts anfangen deshalb sollte so etwas nicht unbedingt beschrieben sein.
ich war in einem scheinbar nicht so gut sortierten Bücherladen die hatten 2 Bücher Ärgerlich zum Thema BB, aber als ich da mal so reingeblättert habe fand ich das extremen Hokuspokus. Schockiert/Erstaunt
So das wärs dann mal von mir
@ Sil wow hast du dich schon bei den ganzen Autoren durchgelesen?
LG Andrea
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6953
Wien-Umgebung
Re: Welches Buch für den Einstieg???
Antwort #5 - 01.05.2008 um 18:28:11
 
Hallo Andrea,

also nur zwei Bücher zum Thema in einer buchhandlung - da denk ich, dass das nicht die passende buchhandlung war *gg*. Du kannst auch bei amazon stöbern. Es erscheinen ja auch immer wieder neue sehr schöne Bücher, auch die Fotos werden immer besser (nur ich kauf jetzt schon eine Weile keine mehr. Irgendwann "hat mans gelesen" *gg*)
Wenn du hier von der Seite den amazon-link benützt, dann ist das sogar gut fürs forum *gg*...
Und Blome, Scheffer, Krämer, Chancellor - und natürlich Bach... und Banard... das sind auch meine Einstiegshilfen gewesen...
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
laluna4582
Volles Mitglied
**
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 36
Re: Welches Buch für den Einstieg???
Antwort #6 - 01.05.2008 um 19:05:00
 
Hallo,
Blöderweise konnte ich mich nicht für ein Buch entscheiden, aber ich habe mir jetzt bei Amazon 2 Bücher bestellt unzwar:
Mechthild Scheffer-"Die Original Bach-Blüten-Therapie - das gesamte theoretische und praktische Bach-Blütenwissen", irisiana Verlag. und

Dr. Götz Blome -Das neue Bach-Blüten-Buch"
Danke nochmal für eure Hilfe.
LG Andrea
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ulla
Bachblüten Profi
******
Offline



Beiträge: 4540
Krefeld
Re: Welches Buch für den Einstieg???
Antwort #7 - 01.05.2008 um 19:12:07
 
Hallo Andrea,

da hast du 2 Standardwerke gewählt, damit kannst du nichts verkehrt machen. Nur kurz sind beide nicht  Laut lachend

LG
Ulla
Zum Seitenanfang
 

der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln
 
IP gespeichert
 
sil
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline


I love this forum.

Beiträge: 3452
NRW
Re: Welches Buch für den Einstieg???
Antwort #8 - 02.05.2008 um 11:33:34
 
Hallo Andrea,

Zitat:
@ Sil wow hast du dich schon bei den ganzen Autoren durchgelesen?


... bei diesen ... und noch ein paar anderen ... *lächel*

Liebe Grüße
Sil
Zum Seitenanfang
 

"Die Verantwortung für sich selbst ist die Wurzel
jeder Verantwortung." (Mong Dsi)
IP gespeichert
 
laluna4582
Volles Mitglied
**
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 36
Re: Welches Buch für den Einstieg???
Antwort #9 - 02.05.2008 um 21:33:13
 
Hallo,
@Sil
Wow das haut mich echt um Schockiert/Erstaunt Hast du einen Beruf in der Richtung?
Ich kanns kaum noch erwarten bis meine beiden Bücher kommen...
Bin schon ganz ungeduldig.
Gruß Andrea
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
laluna4582
Volles Mitglied
**
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 36
Re: Welches Buch für den Einstieg???
Antwort #10 - 02.05.2008 um 23:06:37
 
Hallo,
mist ich brauche mein Buch unbedingt für eine Mischung weinend
ich weiß leider noch nicht genau wie ich eine ähnliche Blüte gegenüberstellen kann und so ausschließen könnte unentschlossen
Ich hab mich jetzt zwar noch ein bisschen auf eurer Homepage durchgeklickt, aber leider trotzdem wieder mehrere gefunden die das gleiche abdecken.
Naja ich muss mich wohl gedulden Augenrollen
Gar nicht mein Ding *schäm*
Gruß Andrea
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Johanna
Moderatoren-Team
Moderator
*****
Offline



Beiträge: 6953
Wien-Umgebung
Re: Welches Buch für den Einstieg???
Antwort #11 - 04.05.2008 um 20:33:19
 
Hallo Andrea,

das was einem am Anfang wie das "Gleiche" vorkommt... da braucht es auch einfach Zeit, um die Unterschiede besser zu erspüren. Es stehen dann auch in 20 büchern irgendwie die "gleichen" Dinge drin.  Man liest manchmal ein bisschen zu schnell drüber, wenn man einen Unterschied noch nicht für sich entdeckt hat.
Das ist auch ein Grund, warum im Forum Fragen auftauchen, die "eigentlich" eh nachlesbar wären *gg*...
lg, johanna
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
laluna4582
Volles Mitglied
**
Offline


Bachblüten Forum

Beiträge: 36
Re: Welches Buch für den Einstieg???
Antwort #12 - 09.05.2008 um 18:45:10
 
hallo an alle,
Sehr gute Empfehlung Durchgedreht Beide Bücher finde ich echt klasse. Beides gute Standardwerke . Von M.Scheffer habe ich schon ganz gelesen und das von Dr. Blome teilweise.
danke an euch Kuss
andrea
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke