Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Bücher Homepage  
 
Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen (Gelesen: 12833 mal)
Sonja74
Neuling
*
Offline



Beiträge: 11
Hördt
Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen
29.09.2007 um 22:12:41
 
Hallo Zusammen,
ich habe mich gerade ein bisschen im Net umgeschaut.....ich würde gerne BB selbst mischen, dazu muss ich ja die Mutteressenzen kaufen.....aber wie lange sind die denn haltbar? Das kann ich nirgends finden......reichen für den Anfang 10ml? Oder sollte man gleich mit 20ger anfangen?
Zum Seitenanfang
 

LG Sonja
 
IP gespeichert
 
Ulla
Bachblüten Profi
******
Offline



Beiträge: 4540
Krefeld
Re: Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen
Antwort #1 - 30.09.2007 um 09:53:49
 
Hallo Sonja,

10 ml reichen eigentlich für den Selbstversorger. Gibt es auch reichlich zu erwerben, nur Nelson hat auf 20 ml umgestellt.

Das Haltbarkeitsdatum kannst du vernachläßigen. In Deutschland muss auf allen ein MHD stehen, was man irgendwie verabreichen kann. BB halten aber "ewig".

LG
Ulla
Zum Seitenanfang
 

der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln
 
IP gespeichert
 
Angelika
Moderatoren-Team
*****
Offline


I´am the Wiper...

Beiträge: 8354
bei HH
Re: Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen
Antwort #2 - 30.09.2007 um 12:45:40
 
Hallo,
das sind aber auch nicht die *Mutteressenzen*, die liegen unter Verschluß bei den jeweiligen Herstellern Zwinkernd, sondern die *Stockbottles* oder auch Vorratsfläschchen.
VLG
Angelika

P.S. Ich  verschiebe das mal unter FAQ´s, weil es ja doch recht häufig gefragt wird, passt dann ja sehr gut
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße Angelika SmileySchaut auch ruhig mal in unsere Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Einloggen oder Registrieren Registrieren z.B. zum Thema Mischungen herstellen oder Alkohol.
 
IP gespeichert
 
Sonja74
Neuling
*
Offline



Beiträge: 11
Hördt
Re: Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen
Antwort #3 - 30.09.2007 um 13:26:12
 
Angelika schrieb am 30.09.2007 um 12:45:40:
das sind aber auch nicht die *Mutteressenzen*, die liegen unter Verschluß bei den jeweiligen Herstellern Zwinkernd, sondern die *Stockbottles* oder auch Vorratsfläschchen.



Achso? Das wußte ich nicht.....und was sind dann die Mutteressenzen? Es ist wohl doch schwieriger als ich dachte....
Zum Seitenanfang
 

LG Sonja
 
IP gespeichert
 
Angelika
Moderatoren-Team
*****
Offline


I´am the Wiper...

Beiträge: 8354
bei HH
Re: Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen
Antwort #4 - 30.09.2007 um 17:47:42
 
Hallo,
das muss dich jetzt nicht abschrecken Zwinkernd, die Mutteressenz (Mothertinkture) ist das, was bei der Sonnen- oder Kochmethode, verdünnt und haltbar gemacht mit Weinbrand, entsteht und dann von den Herstellern zu den Stockbottles verarbeitet wird (durch weitere Verdünnung).
Diese Stockbottles sind die 5-30 ml Fläschchen, die man halt so kaufen kann und mit denen man mixt.
Das MHD muss aus gesetzlichen Gründen drauf sein, aber abgelaufene Fläschchen kann man getrost weiter verwenden, niemand würde ja einen alten Congac weg schütten, nur weil da ein MHD überschritten ist Cool.
VLG
Angelika
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße Angelika SmileySchaut auch ruhig mal in unsere Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Einloggen oder Registrieren Registrieren z.B. zum Thema Mischungen herstellen oder Alkohol.
 
IP gespeichert
 
Ulla
Bachblüten Profi
******
Offline



Beiträge: 4540
Krefeld
Re: Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen
Antwort #5 - 30.09.2007 um 17:48:18
 
Hallo Sonja,

Zitat:
und was sind dann die Mutteressenzen


Die kannst du nicht kaufen  Laut lachend Laut lachend Ich hatte dich so verstanden, dass du mit "Mutteressenzen" Stock bottles meintest und entsprechend geantwortet.

Aber Angelika hat natürlich recht, in dem sie die Begriffe noch mal klar definiert  Smiley

LG
Ulla
Zum Seitenanfang
 

der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln
 
IP gespeichert
 
Sonja74
Neuling
*
Offline



Beiträge: 11
Hördt
Re: Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen
Antwort #6 - 01.10.2007 um 13:44:02
 
Laut lachend Ok, verstanden.....
Ach, dann ist die Fertigmischung die ich zuhause habe eigentlich gar nicht schlecht?  Oder bezieht sich das nur auf diese Stockbottels...ich habe mir mal vor einiger Zeit BB mit Brandy angesetzt schicken lassen....da steht drauf, daß es nur 2 Monate haltbar ist......mit Wasser oder Obstessig noch kürzer....stimmt das dann nicht?
Zum Seitenanfang
 

LG Sonja
 
IP gespeichert
 
Ulla
Bachblüten Profi
******
Offline



Beiträge: 4540
Krefeld
Re: Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen
Antwort #7 - 01.10.2007 um 18:54:31
 
Hallo Sonja,

Stock bottles sind BB praktisch in konzentrierter Form, wenn ich das mal so sagen darf. Hier ist der Alkoholgehalt sehr hoch.Aus den Stock bottles werden die Einnahmefläschchen hergestellt ( 2 Tropfen aus dem Stock bottle reichen für 10 ml Wasser/Alkohol).  Dein Einnahmefläschchen ist sehr wasserhaltig (trotz Konservervierung) und deshalb nur ein paar Wochen haltbar. Die Fertigmischung kann nur ein Einnahmefläschchen sein, weil es Stock bottles nicht als Mischungen gibt.

LG
Ulla
Zum Seitenanfang
 

der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln
 
IP gespeichert
 
Sonja74
Neuling
*
Offline



Beiträge: 11
Hördt
Re: Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen
Antwort #8 - 01.10.2007 um 20:50:17
 
Aaaaaaah, ich danke Dir Ulla, langsam blicke ich durch.....dann ist es ja besser, man besorgt sich diese Stock bottels und mischt sich diese dann selbst.....
Vor kurzem habe ich gelesen, daß man bei akuten Zuständen, die Stock bottels direkt in Wasser mischt(von jeder gewünschten BB zwei Tropfen) und über den Tag verteilt trinkt......
Zum Seitenanfang
 

LG Sonja
 
IP gespeichert
 
Ulla
Bachblüten Profi
******
Offline



Beiträge: 4540
Krefeld
Re: Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen
Antwort #9 - 02.10.2007 um 11:03:12
 
Hallo Sonja,

Zitat:
Vor kurzem habe ich gelesen, daß man bei akuten Zuständen, die Stock bottels direkt in Wasser mischt(von jeder gewünschten BB zwei Tropfen) und über den Tag verteilt trinkt......

stimmt, das nennt man die Wasserglasmethode. Sie wird angewandt, wenn sich plötzlich ein akuter Zustand dazwischen schiebt und wird zustätzlich zur Mischung eingenommen. (oder wenn man gerade keine Mischung hat auch statt dessen). Meist hat sich das Problem, wozu die die WG-Blüten nimmt, nach ein oder zwei Tagen erledigt.

LG
Ulla
Zum Seitenanfang
 

der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln
 
IP gespeichert
 
Sonja74
Neuling
*
Offline



Beiträge: 11
Hördt
Re: Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen
Antwort #10 - 02.10.2007 um 21:42:45
 
Ulla schrieb am 02.10.2007 um 11:03:12:

WG-Blüten


Traurig Was heißt diese Abkürzung? Die kenn ich gar nicht...... unentschlossen
Zum Seitenanfang
 

LG Sonja
 
IP gespeichert
 
Ulla
Bachblüten Profi
******
Offline



Beiträge: 4540
Krefeld
Re: Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen
Antwort #11 - 03.10.2007 um 11:30:17
 
Hallo Sonja,

Zitat:
WG-Blüten


Wasserglasblüten  Laut lachend Laut lachend, hast recht, ist eine schwerverständliche Wortschöpfung meinerseits Smiley, ich meine Blüten, die du in akuten Situationen ins Wasserglas gibst.

LG
Ulla
Zum Seitenanfang
 

der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln
 
IP gespeichert
 
Sonja74
Neuling
*
Offline



Beiträge: 11
Hördt
Re: Haltbarkeitsdatum der Mutteressenzen
Antwort #12 - 03.10.2007 um 14:28:34
 
Laut lachend Aaaaaaaaaaaaaaah....... Zwinkernd supi, danke Dir!!
Zum Seitenanfang
 

LG Sonja
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke