Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Bücher Homepage  
 
Erste Mischung, bitte Hilfe (Gelesen: 23045 mal)
missy(Guest)
Gast


Erste Mischung, bitte Hilfe
12.09.2007 um 11:14:24
 
Hallo Zusammen,
ich bin ein schüchterner Mensch und hatte schon immer wenig Selbstvertrauen. Nach wiederkehrender Arbeitslosigkeit hatte ich vor 2 Jahre einen neuen Job bekommen. Leider stellte sich nach kurzer Zeit heraus, das mein Chef sich gerne jem. aussuchte den er auf den "Kicker" hat und der Person das Leben schwer macht. Das ging so weit, das ich auf der Arbeit zusammen gebrochen bin und mich nach ein paar Wochen in Psycho-Therapie begab. Ich bin aber weiter zur Arbeit gegangen. Die Therapie hat mir sehr geholfen das durchzustehen und den Job nicht hinzuschmeißen.Seit April benötige ich diese nicht mehr.
Mir geht es soweit jetzt gut.
Mein Problem: ich habe zwar mit meinem alten Chef jetzt nichts mehr zu tun, da ich in einer anderem Etage und in einem anderen Team arbeite aber jetzt habe ich mit einer Kollegin Differenzen.  Ich merke wieder das ich auch nach Feierabend nicht abschalten kann und mich sehr zusammen nehmen muss wenn es zu Diskussionen kommt, das ich nicht anfange zu weinen. Außerdem habe ich immer noch angst Autobahn zu fahren. Könnt ihr mir bitte ein Tipp geben welche Blüten ich nehmen kann? Vielen Dank
lg Sylvia
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
sil
Moderator
Moderator
*****
Offline


I love this forum.

Beiträge: 3455
NRW
Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #1 - 12.09.2007 um 11:25:30
 
Hallo Sylvia,

herzlich willkommen Smiley

Schau doch mal, welche Bachblüten derzeit am ehesten Deine Gefühle beschreiben. Wenn Du uns die hier nennst, denken wir gerne ein bißchen mit.

In den Sinn kamen mir zu Deinen Zeilen z.B. Star of Betlehem, Walnut, Centaury, Mimulus, Larch, ectl. White Chestnut ... nur so als Idee

Welche Gefühle hast Du in der Firma und welche Abends zu Hause? Um welche Themen geht es im Konflikt mit der Kollegin? Antworten auf Fragen dieser Art können helfen, das Hauptproblem ein bißchen zu verdeutlichen Zwinkernd

Liebe Grüße
Sil



Zum Seitenanfang
 

"Die Verantwortung für sich selbst ist die Wurzel
jeder Verantwortung." (Mong Dsi)
IP gespeichert
 
missy(Guest)
Gast


Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #2 - 12.09.2007 um 12:04:17
 
Hallo Sil,
vielen dank für deine schnelle Antwort.
Es geht bei mir und meiner Kollegin darum, dass sie in letzter Zeit immer alles wissen muss und am liebsten alles selber machen will. (um damit beim Chef zu glänzen?) Auch meine Arbeit. (obwohl sie oft sagt dass sie viel zu viel stress hätte und zu viel zu tun hätte) Jeder hat eigentlich seinen eigenen Arbeitsbereich und mich ärgert es dann das sie sich in meinen reinmischt. Ich bekomme es auch alleine hin. So kommt es immer wieder zu Streitigkeiten.

Zuhause denke ich dann darüber nach wie die Diskussionen abgelaufen sind und ärgere mich dann dass ich z.Teil nicht besser reagiert habe. Ich will auf keinen Fall wieder so eine Situation wie früher mit meinem alten Chef, wo ich mich habe beschimpfen lassen und von ihm habe herumkommandieren lassen. Habe mir aufgrund Angst vor Jobverlusst, halt alles gefallen gelassen und der ein oder andere Arbeitskollege hat das dann auch noch bei mir ausgenutzt ausgenutzt. z.B. Aufgaben für die man keine lust hat...

Ich habe mir folgende Blüten gedacht:
Aspen, weil Angst vor Neuen und weil ich in einer Zeitschrift gelesen haben das oft mit Mimulus gegeben Centaury, weil ich mich leider oft im Leben habe ausnutzen lassen..
Cerato, weil ich kein Selbstvertrauen mehr habe
Larch, zur stärkung des Selbstvertrauens
Mimulus, weil Angst das ich mich in der Firma wieder "unterbuttern" lasse, Angst vor Autobahn fahren (selber am Steuer sitzen)

lg
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
missy(Guest)
Gast


Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #3 - 12.09.2007 um 12:27:37
 
..habe gerade nochmal bei den Blüten gelesen..

Cerato, weil ich auch mittlerweile selbt an meine Fähigkeiten zweifle. Mein alter Chef hatte es oft geschafft das er mir das Wort im Mund umgedreht hatte und ich hinterher selber gezweifelt habe ob ich seine Arbeitsanweisungen richtig verstanden hatte.
Nach dem Arbeitsplatzwechsel habe ich auch immer Angst einen Fehler zu machen weil ich Angst habe das dass meinen alten Chef bestätigt und er dann sagen kann: Ich habe es ja gesagt es lag  nicht an mir sondern Frau .. kann das einfach nicht. Sie ist für den Job nicht geeignet.
Bewunder die Kollegen die hier mit Respekt behandelt werden. Das möchte ich bitte auch.

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
missy(Guest)
Gast


Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #4 - 12.09.2007 um 13:38:28
 
..ich schon wieder..
beim lesen der anderen Berichte habe ich nochmal über meine Person nachgedacht...
Es kann sein das ich vielleicht ein wenig gereizt reagiere wenn mich ein Arbeitskollege auf meine Arbeit anspricht. Merke es selber aber nicht. Warscheinlich weil ich keine Fehler machen möchte.
Ich habe auch hin und wieder das Gefühl das über mich in der Firma geredet wird. Warscheinlich nur Einbildung... Erst gestern habe ich mir Gadanken über ein Telefonat mit einen Kollegen gemacht der ein wenig genervt wirkte. Lag es an mir? Ist er jetzt auch gegen mich? Solche Fragen kommen mir dann in den Sinn. Möchte gerne das mich jeder mag.
Eigentlich möchte ich das es mir egal ist was die anderen über mich denken. Mir um sowas gar keine Gedanke machen. Einfach das Leben genießen. Warum machen ich mir das Leben selber schwer.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ulla
Bachblüten Profi
******
Offline



Beiträge: 4540
Krefeld
Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #5 - 12.09.2007 um 15:54:56
 
Hallo Missy,

ich vermisse Pine  Smiley. Vielleicht sogar eher als Centaury, wenn du Cerato,Mimulus und  Larch in der Mischung hast, hast du ausreichend Power  Laut lachend. Da ich bei deiner Beschreibung auch Pine sehe, sonst würde ich es nicht vermissen Smiley, denke ich aber auch, dass Pine dir helfen wird, den "Gegenwind", den du erhalten wirst, wenn du plötzlich selbstbestimmter auftrittst auszuhalten und dann nicht anfängst, dich in Frage zu stelen (wie du es ja jetzt schon ab und an nach den Auseinandersetzungen machst.

White Chestnut finde ich übrigens prima, um abends gedanklich seine Ruhe zu haben  Smiley

LG
Ulla
Zum Seitenanfang
 

der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln
 
IP gespeichert
 
missy(Guest)
Gast


Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #6 - 12.09.2007 um 16:07:19
 
Hallo Ulla,
auch dir lieben dank für die schnelle Antwort. Bin jetzt ein wenig durcheinander gekommen...

Aspen, Cerato, Larch, Mimulus, Star of Bethlehem, Walnut, White Chesnut, Pine
war das jezt so euer Tipp ?
Lg
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ulla
Bachblüten Profi
******
Offline



Beiträge: 4540
Krefeld
Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #7 - 12.09.2007 um 16:58:06
 
Liebe Missy,

wir geben keine Mischungen vor. Wir versuchen so einige Anregungen zu geben, vielleicht einen anderen Blickwinkel einzunehmen. Aber man kann nicht alle Tipps zusammennehmen und eine Mischung daraus machen. Aber vielleicht bringen dich die Tipps auf Gedanken, die dich zur DEINER Mischung führen. Aber du musst davon überzeugt sein, dass die Blüten für DICH richtig sind.

LG
Ulla
Zum Seitenanfang
 

der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2549
Rhein-Main-Gebiet
Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #8 - 12.09.2007 um 18:39:58
 
Hallo Sylvia,

so ein bisschen lese ich aus Deinen Postings auch Trotz heraus. Vielleicht kommt das bei Gesprächen mit Deinen Kollegen ein wenig durch und sie reagieren daher gereizt. Vielleicht hat er aber auch nur mal einen schlechten Tag gehabt. Vielleicht magst du in dieser Richtung (Willow?) nochmal nachlesen.

Zitat:
Bewunder die Kollegen die hier mit Respekt behandelt werden. Das möchte ich bitte auch.

Hier würde ich sagen, Respekt muss man sich verdienen.  Zwinkernd Natürlich solltest Du nicht als Fußabtreter benutzt werden, aber ein gewisses Standing muss man sich erarbeiten. In Bezug auf deine Kollegin: kämpf um deine Aufgabe, grenz dich ab. Da bist du ja auf dem richtigen Weg.

Wenn Du mit ihr so gar nicht klarkommst, würde ich überlegen, sie auf dein Problem gezielt anzusprechen. Vielleicht merkt sie das selbst gar nicht. Notfalls musst du anschließend deinen Chef darauf ansprechen (bevor es heißt, du würdest ja alles an sie abdrücken). Ach, schreibt sich das leicht. Ich habe auch gerade eine Kollegin mit deren Arbeitsmentalität ich nicht klarkomme, wenn auch in anderer Hinsicht. Ich weiß auch noch nicht, wie ich ihr das "beibringe".

Ich wünsche dir viel Erfolg.

LG
Melia
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
missy(Guest)
Gast


Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #9 - 13.09.2007 um 08:53:05
 
Hallo,
vielen Dank für eure Hilfe.
Melia du hast sicher recht in der Überlegung die Kollegin anzusprechen aber da ich ja in der Firma schon mal Ärger mit meinem früheren Chef hatte,  habe ich Bedenken jetzt wieder so was anzufangen. Damals hatte ich versucht durch mehreren Gesprächen das Verhältnis zwischen uns (Chef und mir) zu bessern. Es klappt leider nicht und ich hatte mich aus lauter Verzweiflung irgendwann an den Vorstand gewand. Es folgen ebenfalls mehrer Gespräche mit mir und mit meinem alten Chef. Aber es wurde nicht besser. Dann wurde  in einer anderen Abteilung eine Stelle frei und ich wurde dorthin versetzt. Glücklicherweise. Ich denke ich hätte sonst bald gekündigt.
Jetzt habe ich halt Bedenken, wenn ich wieder anfange mich mit jem aus der Firma anzulegen, das mir dann doch nachgesagt wird, das ich die jenige bin, mit der man nicht klar kommen kann...

Bei den Blüten bin ich mir nicht ganz sicher wie ich es machen soll.
Ich würde gerne: Mimulus, Centaury, Cerato, Larch, Star of B., Walnut, White Chesnut und Pine nehmen. Aber ich denke es sind zu viele auf einmal oder ?

Lg Sylvia
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
missy(Guest)
Gast


Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #10 - 13.09.2007 um 09:29:19
 
Ich glaube für mich ist es erstmal wichtig mein Selbstvertrauen wieder aufzubauen und nach Feierabend "abschalten" zu können.

Habe mir alles nochmal durchgelesen und bin zu dem Entschluss gekommen es mit:
Cerato
Larch
Mimulus
Star of B.
White Chesnut
Pine
zu probieren. Was meint ihr dazu ?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Melia
Höchste Stufe
*****
Offline



Beiträge: 2549
Rhein-Main-Gebiet
Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #11 - 13.09.2007 um 12:29:25
 
Hallo Sylvia,

wenn Du den Mut hast, dich an den Vorstand zu wenden, weiß ich ja nicht ob dir Selbstvertrauen fehlt. Zwinkernd

Nicht dass das vielleicht falsch rübergekommen ist. Ich würde das bei einem Gespräch immer so darstellen, dass nicht deine Kollegin "das Problem ist", sondern dir die Grenzen zwischen euren Aufgabengebieten nicht klar sind (oder so ähnlich) und du das gerne geklärt hättest. Richtig eskalieren kann man dann später immer noch.

Deine Mischung finde ich schon eine Powermischung. Mir würde eine Blüte fehlen, um einfach die belastende Situation besser zu ertragen. Besonders weil du ja keine Konfrontation möchtest. Aber vielleicht liege ich da auch falsch. Probier es doch einfach aus und beobachte, wie es dir damit geht.  Smiley

LG
Melia
Zum Seitenanfang
 

"Vielmehr als unsere Fähigkeiten sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind."
(J. K. Rowling, Harry Potter und die Kammer des Schreckens)
 
IP gespeichert
 
missy(Guest)
Gast


Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #12 - 13.09.2007 um 15:45:50
 
Hallo Melia und Co,
..seufz ..zum Vorstand zu gehen, hat mich sehr viel überwindung gekostet und war echt der letzte Ausweg. Aber ich hatte dann ja Glück gehabt (Versetzung) und habe mit dem "Fiesling" nun nichts mehr zu tun.
Übrigens ist es mir in der Vergangenheit schon 2 mal so was ähnliches passiert. Einmal war es auch der Chef der nach ein paar Wochen ungerecht wurde. Er hat mich sogar angeschrien. Er hatte aber auch ein Alkoholproblem. Das zweite mal waren es 2 "nette" Arbeitskolleginnen die mich rausgemobbt haben. Beides mal habe ich dann resigniert und gekündigt..

Ich werde die Mischung mal ausprobieren und wieder berichten.
Vielen Dank für eure Hilfe
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Ulla
Bachblüten Profi
******
Offline



Beiträge: 4540
Krefeld
Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #13 - 13.09.2007 um 18:23:48
 
Hallo Melia,

ich finde deine Mischung (also die letzte) recht gut gelungen. Ich denke, Larch hast du in der Mischung, um dich selbstbewusster zu machen und vielleicht über deine Ausstrahlung "Übergriffe" zu vermeiden. Ich würde es mal so versuchen, weil ich die Kombination auch ganz passend finde.

LG
Ulla
Zum Seitenanfang
 

der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln
 
IP gespeichert
 
missy(Guest)
Gast


Re: Erste Mischung, bitte Hilfe
Antwort #14 - 14.09.2007 um 08:34:13
 
Smiley Danke.
Ich werde euch berichten (ob) was mit mir passiert ist.

lg Sylvia
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke