Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
Bachblüten Forum - Wellness für die Seele
  Herzlich Willkommen im Bachblüten Forum
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren Bücher Homepage  
 
Seiten: 1 2 3 4 
Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie) (Gelesen: 50988 mal)
Nenita
Volles Mitglied
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 33
Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #15 - 18.04.2005 um 22:15:39
 
Hallo Angelika!

Sehr sehr interessant!!  Zwinkernd

Also, Beech wird schon mal vorgemerkt für die nächste Mischung. Überigens, ich bin gerade ziemlich begeistert, weil meine aktuelle Mischung (seit 2 Tagen) fantastisch wirkt und ich mich total endlastet fühle!

Zu Beech: Ich wollt's eigentlich schon fast nehmen, weil ich oft merke, wie ich VERSUCHE tollerant zu sein, aber dabei innerlich 1000 Urteile fälle und mich über andere aufrege. Das gehört jetzt zu Punkt b, oder? Smiley Und zu Punkt a kann ich sagen, JA, Stress wirkt sich definitiv auf meine Haut aus (auf jeden Fall indirekt über meine Finger...). Also, ich erzähl dir dann in ein paar Wochen, wie's mir damit geht...  :-8

Liebe Grüße und danke!

Nenita
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Angelika
Moderatoren-Team
*****
Offline


I´am the Wiper...

Beiträge: 8354
bei HH
Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #16 - 19.04.2005 um 15:06:55
 
Hallo Nenita,
genau das trifft es, wenn man z.B. im Badezimmer von anderen Leuten sofort jedes Haar entdeckt, oder Wassertropfen am Spiegel, obwohl das ja sowas von egal ist.
Und natürlich bemerkt man jeden noch so kleinen Sprachfehler oder Tick, oder wenn das Make-up einen Rand hat usw. usw.
Also ich bin schon sehr gespannt auf deine Erfahrungen und finde es klasse, dass du realistisch von Wochen ausgehst Smiley
VLG
Angelika
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße Angelika SmileySchaut auch ruhig mal in unsere Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Einloggen oder Registrieren Registrieren z.B. zum Thema Mischungen herstellen oder Alkohol.
 
IP gespeichert
 
Elfe
Gast


Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #17 - 11.06.2005 um 20:46:32
 
Smiley hallo Nenita!

Es würde mich sehr interessieren, wie es Dir inzwischen geht. Hast Du Erfolg mit der Bachblütenbehandlung?

Ich selbst leide auch schon seit bald 20 Jahren an Akne, und auch an dieser Dermatillomanie...  Traurig

Ich hatte neulich eine psychokinesiologische Sitzung, im Zusammenhang mit meiner Akne, meinem niederen Selbstwertgefühl und unbewusste seelische Konflikte in meiner Vergangenheit. Diese haben wir aufgedeckt und "entkoppelt" und beklopft mit positiven Glaubenssätzen. Nun bin ich gespannt wie es mir in der nächsten Zeit gehen wird. Es ist jetzt Samstagabend, ich war am Mittwoch dort, und ich hab seither nicht mehr an meinen Pickeln rumgedrückt. Das ist ein Rekord!

Ich hoffe, es bleibt dabei und meine Haut erholt sich und wird ganz heil und rein... hach, das wär so schön! Smiley

Liebe Grüsse von Elfe

Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Nenita
Volles Mitglied
**
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 33
Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #18 - 14.06.2005 um 19:17:51
 
Hallo Elfe,

danke für deinen Beitrag  Smiley
Das mit der "Psychokinesiologie" klingt ja spannend... davon hab' ich noch nie was gehört! Aber wir Dinge aus unserer Vergangenheit aufarbeiten müssen, davon bin ich überzeugt!! Ich würd mich gern mit dir noch näher darüber unterhalten, vielleicht schreibst du mir ja mal eine "private Nachricht"?

Ja, also mir geht's in letzter Zeit immer besser, v.a. seit ich mit den Schritten der Anonymen Alkoholiker angefangen habe  Smiley Das klingt verrückt, aber im Grunde kann man unsere Krankheit schon mit Alkoholismus vergleichen, und es gibt auch einige, die es tatsächlich dadurch geschafft haben!
Und die Bach-Blüten begleiten mich sozusagen dabei, die möchte ich echt nicht missen! Sie sind eine riesige Erleichterung, also ich denke ohne die BB wäre alles noch wesentlich schwieriger. Mann darf sich natürlich nicht erhoffen, dass man von einem Tag auf den anderen gesund wird... dafür ist die Problematik viel zu komplex und dauert schon viel zu lange an. Aber so Schritt für Schritt geht es voran und die BB sind eine super Unterstützung dabei.

Liebe Grüße

Nenita
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Gast
Gast


Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #19 - 18.06.2005 um 10:59:16
 
:-8
Es scheint bei mir wirksam zu sein, meine Haut hat sich stark gebessert, ich fühle mich ausgeglichener und lasse sie fast ganz in Ruhe!  :-D

Zur Psychokinesiologie: Schau doch mal in dieses Forum:http://www.symptome.ch/
Unter der Rubrik Kryptopyrrolurie findest Du den Thread Psychokinesiologie. Sehr interessante Diskussionen finden dort statt, und man kann sehr viel darüber lernen. Es sind gescheite Leute darunter, von denen man viel lernen kann. Natürlich muss man auch immer selber mitdenken, sich eine eigene Meinung bilden. Aber es ist ein sehr freundliches Forum mit tollen Leuten, ein guter Umgangston herrscht da auch.

Ich bin dort auch fleissig tätig, unter dem Namen Elfe. Vielleicht kommst Du mal vorbei, dort kann man sich übrigens auch private Nachrichten senden (und auch emails). Ich mag mich jetzt hier nicht auch noch einloggen.

Ganz liebe Grüsse, Elfe
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Mimihops
Gast


Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #20 - 07.05.2006 um 17:04:27
 
hallo=)

Bin auch AElerin, seit 5 Jahren. Bin durch meine Mutter auf Bachblüten gestoßen und ich muss sagen, dass ich mich damit noch überhaupt nicht auskenne! unentschlossen

Nehme die Rescue Tropfen, die mich vor Nervösität bewahren, und das mit Erfolg.... die Frage ist nur, was ist da drin, und auf welche der vorhandenen Blüten springe ich an? ???

Gibts eigentlich auch Tropfen für Menschen, die Liebeskummer haben?? Bei einem Psycho Test kam raus, dass ich ein 80%iger gefühlsmensch bin und das macht meiner Gedanken- und Gefühlswelt echt zu schaffen!
Habe immer das Gefühl, dass ich die einzige bin, die teilweise derartig starke Gefühle für jemanden entwickeln kann, die dann auch kaum weg zu bekommen sind, z.B. im Falle einer Trennung!
Ich dachte zwar auch, dass kein Mensch die Haut so ausdrückt und zerstört wie ich, zwar schon, dass es Zwänge gibt, aber nicht, dass es einen weit verbreiteten gibt wie Dermatillomanie. Nun, ich habe mich getäuscht, was mich , als ich es erfahren habe, sehr erleichtert hat.
Hmm, kann mir jemand vielleicht eine Mischung vorschlagen und sie an meine E Mail Adresse schicken??<Weiß nicht, ob ich diese Webside nochmal wiederfinde, bin durch Google hergekommen.
Ich beschreibe mich mal:
-Innerlich aufgekratzt, Körper müde
-starkes Liebesbedürfnis( Oh Gott klingt das Übel!!! Smiley)
-SEHR sensibel
-nervös(z.B. vor Klausuren, Dates, oder Situationen, bei denen ich im Mittelpunkt stehe, bzw. mein Können unter beweis stellen muss)
-Nachdenklich, über das, was leute von mir denken könnten
-starkes Bedürfnis nach Nähe unentschlossen (fällt wohl zu dem Liebesbedürfnis)....

Hmm, ja, das sind wohl die Hauptaspekte. Wäre lieb, wenn ihr einen Tipp für mich hättet :-D

Bis dann, Vany
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Angelika
Moderatoren-Team
*****
Offline


I´am the Wiper...

Beiträge: 8354
bei HH
Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #21 - 07.05.2006 um 18:15:00
 
Hallo Vany,
ich hoffe, du findest noch mal her, denn da du dich nicht angemeldet hast, findet auch keiner deine Mail-Adi Smiley
Wenn deine Mutter sich ein wenig mit BB auskennt, dann hat sie ja vielleicht auch ein paar Bücher und du kannst dich mal einlesen, dabei stolpert man schon fast automatisch auf passende Blüten, beim weiterdenken helfen wir dann gerne weiter, fertige Mischungen würde ich persönlich nie empfehlen, wenn ich die Person nicht vor mir habe oder SEHR genaue Beschreibungen inkl. Nachfragen hätte.
VLG
Angelika
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße Angelika SmileySchaut auch ruhig mal in unsere Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Einloggen oder Registrieren Registrieren z.B. zum Thema Mischungen herstellen oder Alkohol.
 
IP gespeichert
 
Petra_44
Ganz neu hier
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2
Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #22 - 29.05.2006 um 19:15:53
 
Hallo an alle Blütenliebhaber!

Ich bin eher zufällig hier gelandet, weil ich einmal wieder auf google gesucht habe, ob sich nicht doch etwas gegen diese Akne E. ausrichten lässt, die mir seit 20 Jahren treu geblieben ist.  Traurig

Seit 15 Jahren gehe ich deswegen so gut wie nie ungeschminkt aus dem Haus. Und genau das ist das Problem: Mittlerweile ist mir diese elende Schminkerei so lästig geworden, dass ich sie gerne ein paar Minuten aufschiebe, dann noch ein paar Minuten länger, und dann finde ich noch etwas anderes, was sich auch noch zu Hause und ungeschminkt erledigen lässt. (Ich bin Freiberuflerin, daher geht das.) ... Oft gehe ich erst kurz vor 18:00 h aus dem Haus und das ist so kein Zustand mehr.

Nun meine Frage an euch:
Ich habe nicht nur AE, sondern seit 2004 auch MS. Gegen die MS führe ich eine Basistherapie mit Interferonen (Spritzen, 3 x wöchentlich) durch, und wenn ich einen Schub habe, bekomme ich Infusionen mit Cortison. Es kommt für mich nicht in Frage, wegen einer Aknetherapie daran etwas zu ändern. Kann ich trotzdem Bachblüten einsetzen, oder geht das dann nicht?

Wenn die Blüten nicht so zerbrechlich sind, dass sie von meinen Spritzen vertrieben werden, dann würde ich ihnen mal eine Chance geben.  Zwinkernd  Vielleicht hilft es ja.

Ach ja: Ich bekomme auch regelmäßig Reiki-Behandlungen und behandle mich selbst energetisch. Aber das lerne ich erst und kann es wohl noch nicht gut genug, um damit die Akne zum Verschwinden zu bringen. Ich wollte es nur dazusagen.

Schöne Grüße

Petra
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Angelika
Moderatoren-Team
*****
Offline


I´am the Wiper...

Beiträge: 8354
bei HH
Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #23 - 29.05.2006 um 19:27:03
 
Hallo Petra,
natürlich kannst du BB trotz oder wegen der anderen Behandlungen nehmen.
BB und Reiki ergänzen sich sogar ganz wunderbar! Vielleicht kannst du deinen *Reikianer* ja bitten, deine Mischung dann *aufzuladen*, das ist eine schöne Ergänzung Smiley
Und beim Mitdenken helfen wir auch gerne mit, vielleicht machst du dann deinen eigenen Thread auf, das machts leichter.
VLG
Angelika
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße Angelika SmileySchaut auch ruhig mal in unsere Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Einloggen oder Registrieren Registrieren z.B. zum Thema Mischungen herstellen oder Alkohol.
 
IP gespeichert
 
Petra_44
Ganz neu hier
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2
Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #24 - 29.05.2006 um 19:46:10
 
Tut mir leid, dass ich in einem fremden Thread geschrieben habe. Soll nicht wieder vorkommen.  :-x
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Angelika
Moderatoren-Team
*****
Offline


I´am the Wiper...

Beiträge: 8354
bei HH
Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #25 - 29.05.2006 um 19:53:08
 
Hallo Petra,
neeee, das sollte kein Meckern sein!!!
Nur so als *Arbeitserleichterung*, wenn du selber mehr wissen willst!
Sonst ist es ja gut, wenn die Themen zusammen bleiben, aber wenn´s *persönlich* wird, ist es für uns einfacher.
VLG
Angelika
Zum Seitenanfang
 

Liebe Grüße Angelika SmileySchaut auch ruhig mal in unsere Media Dateien und klickbare Links in Beiträgen und Signaturen sind nur für registrierte Mitglieder verfügbar!!  Du musst Dich Einloggen Einloggen oder Registrieren Registrieren z.B. zum Thema Mischungen herstellen oder Alkohol.
 
IP gespeichert
 
Mimihops
Gast


Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #26 - 18.07.2006 um 20:32:01
 
hi ihr, wow seht mal, ich habe tatsächlich nochmal hergefunden...wieder durch google... Smiley

nun, ich habe von meiner Heilpraktikerin inzwischen auch Bachblüten verschrieben bekommen..(impations, rock water, crab apple, chestnud bud und pine). auch bei mir hat sich dadurch das Knibbeln(ich kratze nicht) leider nicht eingestellt. Aber tendenziell muss ich sagen, dass die bachblüten keine negativen emotionen sáusgelöst haben, sondern eher positive!
Beim ersten einnehmen kam ich mir danach gleich viel ausgeglichener vor...

mal sehen, wie es sich weiter entwickelt...
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Lilie (Gast)
Gast


Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #27 - 21.07.2006 um 13:35:53
 
Hallo zusammen,

auch ich (44) leide an AE - und ganz besonders schlimm ist es bei Stress (aber wem sage ich das!) und jetzt wo es so warm ist - bei mir ist es "nur" der rechte Arm  - ist es mit dem verstecken oder abdecken leider auch nicht so einfach...Bachblüten teste ich auch gerade seit 2 Wochen( Agrimony, Vervain, Impatien) nun ja, ich denke schon der Zwang wird weniger - aber offentlich kommen auch negative Emotionen und Gedanken zutage ;-( das war nicht geplant!

Am Montag habe ich wieder einen Termin bei meiner Hautärztin - die erste die mir sagte ich hätte AE - vorher wurde ich alle möglichen Allergien und Dermatosen behandelt.

Euer Forum habe ich auch zufällig gefunden - auf der Suche nach dem Wundermittel *g*

Schönes Wochenende

Lilie
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Biggie
Ganz neu hier
Offline


I love YaBB 1G - SP1!

Beiträge: 2
Nürnberg
Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #28 - 25.07.2006 um 13:59:50
 
Hallo zusammen,

ich bin überglücklich, dieses Forum gefunden zu haben  Smiley, d.h eigentlich hat es mein Freund gefunden, der sich mal per GOOGLE auf die Suche gemacht hat.
Ich war vorher, wie bestimmt so viele, der Meinung, dass das ganz allein MEIN Problem ist. Stress, Unzufriedenheit, Nervosität, ungenügendes Selbstwertgefühl....es gibt tausend Gründe, warum man mit dieser blöden Kratzerei nicht aufhören kann. Und der Teufelkreis beginnt: je mehr kratzen, desto unzufriedender, je unzufriedener...... :'-(

Ich habe schon einiges ausprobiert. Von Hautarzt (das hat sich dann schnell erledigt) über Akkupunktur und Homöopathie. Es hat oft sehr gut getan und auch etwas Ruhe und Ausgeglichenheit gebracht aber ein Erfolg auf Dauer war es nie.
Dass es sich tatsächlich um eine Krankheit handelt, erklärt für mich vieles hat mir wieder mehr Mut gemacht, etwas dagegen zu tun. Das Thema Bachblüten hat mich auch schon immer interessiert aber beschäftigt hatte ich mich bisher damit nie. Was ich hier so über die einzelnen Blüten und deren Wirkung lese spricht mich sehr an und ich habe schon einige entdeckt, die auch sehr gut auf mich zutreffen könnten.
Ich werde mir gleich morgen ein Buch dazu kaufen und mich damit beschäftigen, bin sehr gespannt und neugierig darauf   Smiley

Bis dahin freue ich mich sehr über Ratschläge, Tipps, Ideen und bin froh, mit diesem Problem nicht mehr alleine zu sein. Smiley

In dem Sinne, viele Grüße an alle
Birgit  Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
mimihops
Gast


Re: Erfahrungen mit Acne excoriee (Dermatillomanie
Antwort #29 - 30.07.2006 um 21:36:04
 
hallo, eine kurze frage: ist es okay, wenn ich 10 bachblüten in einer Mischung verwenden möchte??

Könnt mir gerne an meine E Mail antworten: vgsunshine@gmx.de (letztens hatte ich sie vergessen anzugeben!)

Wäre lieb, wenn mir jemand antworten würde Smiley
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Seiten: 1 2 3 4 
 
Die Bachblüten Therapie
Die Bachblüten Indikationsliste
Die Homöopathische Hausapotheke